Angebote zu "System" (10 Treffer)

Das System als eBook Download von Georgi Arbatow
€ 24.99
Angebot
€ 19.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 24.99 / in stock)

Das System:Ein Leben im Zentrum der Sowjetpolitik. 1. Auflage Georgi Arbatow

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 11, 2018
Zum Angebot
Questioning Geopolitics: Political Projects in ...
€ 36.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 36.99 / in stock)

Questioning Geopolitics: Political Projects in a Changing World-System:Political Projects in a Changing World-System Georgi M. Derluguian, Scott L. Greer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Oct 12, 2018
Zum Angebot
Bourdieu´s Secret Admirer in the Caucasus als B...
€ 34.49 *
ggf. zzgl. Versand

Bourdieu´s Secret Admirer in the Caucasus:A World-system Biography Georgi M. Derluguian

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Oct 18, 2018
Zum Angebot
Does Capitalism Have a Future?
€ 19.99 *
ggf. zzgl. Versand

In Does Capitalism Have a Future?, the prominent theorist Georgi Derleugian has gathered together a quintet of eminent macrosociologists to assess whether the capitalist system can survive.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 15, 2018
Zum Angebot
Stirbt der Kapitalismus?
€ 24.90 *
ggf. zzgl. Versand

Das Ende des Kapitalismus Das ökonomische System des Kapitalismus wird kollabieren, weil negative Konjunkturzyklen und politische Krisen zusammentreffen und Wachstum an Grenzen stößt. Umweltkrisen werden den Kapitalismus massiv unter Druck setzen, ebenso wie globale Machtkämpfe und der Kampf um Ressourcen. Die Mittelklassen werden ihre Arbeit an IT-Services verlieren und nicht mehr so konsumieren können wie heute. Eine wichtige Frage wird sein, ob eine internationale politische Steuerung den Marktliberalismus wird beeinflussen können. Fünf herausragende Sozialforscher diskutieren in diesem Buch die Optionen wirtschaftlicher und sozialer Entwicklung in den nächsten 30 Jahren. Historische Systemumbrüche und gegenwärtige Machtverhältnisse im Blick, entwerfen sie fünf Zukunftsszenarien für das 21. Jahrhundert und führen ihre Ergebnisse in einer Synthese zusammen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Does Capitalism Have a Future? (eBook, ePUB)
€ 12.95 *
ggf. zzgl. Versand

In Does Capitalism Have a Future? , a global quintet of distinguished scholars cut their way through to the question of whether our capitalist system can survive in the medium run. Despite the current gloom, conventional wisdom still assumes that there is no real alternative to capitalism. The authors argue that this generalization is a mistaken outgrowth of the optimistic nineteenth-century claim that human history ascends through stages to an enlightened equilibrium of liberal capitalism. All major historical systems have broken down in the end, and in the modern epoch several cataclysmic events-notably the French revolution, World War I, and the collapse of the Soviet bloc-came to pass when contemporary political elites failed to calculate the consequences of the processes they presumed to govern. At present, none of our governing elites and very few intellectuals can fathom a systemic collapse in the coming decades. While the book´s contributors arrive at different conclusions, they are in constant dialogue with one another, and they construct a relatively seamless-if open-ended-whole. Written by five of world´s most respected scholars of global historical trends, this ambitious book asks the most important of questions: are we on the cusp of a radical world historical shift?

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Lean Habits for Lifelong Weight Loss: Mastering...
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Lean Habits for Lifelong Weight Loss isn´t about quick fixes, restrictive dieting, or calorie counting. The four staples of lean living are all about adjusting your relationship with food so you can eat what you want when you want, but with a smarter approach. Easy modifications like learning to sense when you are truly hungry and knowing the difference between satisfied and stuffed will be your stepping-stones to a healthy life in which you don´t have to stress about your diet. Millions of dieters are disillusioned by fad diets with celebrity endorsements but no basis in scientific reasoning. Georgie Fear is a registered dietitian and professional weight-loss coach, with research experience in nutritional science. Her approach is based on research and has been tested and proven on her clientele, including Olympic athletes and NCAA teams. Simply put, Georgie´s approach to weight loss is the only nonrestrictive, customizable, flexible, and effective system that works for life. You don´t just learn the habits; you change the way you look at food forever. No more forbidden foods, tiny portions, or liquid cleanses - just better awareness and lifelong results. 1. Language: English. Narrator: Romy Nordlinger. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/tant/007772/bk_tant_007772_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: Aug 13, 2018
Zum Angebot
PRIDNESTROVSKAJA MOLDAVSKAJA RESPUBLIKA
€ 59.00 *
ggf. zzgl. Versand

In den Wirren der sich auflösenden Sowjetunion konnte sich 1992 in Moldawien fast unbemerkt eine Sezession vollziehen, die eines der ärmsten Länder Europas seither spaltet. Östlich des Flusses Dnjestr konsolidierten die Transnistrier ihren eigenen Kleinstaat, der weltweit bislang keine Anerkennung fand und der sich selbst als Pridnestrovskaja Moldavskaja Respublika (PMR) bezeichnet. In der PMR konnte sich ein System etablieren, das unter der schützenden Hand Moskaus und nach einem kurzen Bürgerkrieg mit dem restlichen Moldawien einen Platz im östlichen Europa gefunden hat. Der Autor verschafft einen umfangreichen völkerrechtlichen Überblick über das Konfliktgebiet, das medial im westlichen Europa nur sehr selten präsent ist, sowie über die territorial beeinträchtigte Republik Moldawien. Zudem werden die Intentionen Russlands, der Ukraine, Rumäniens sowie der EU gegenüber Transnistrien analysiert. Ebenso wenig fehlt ein Vergleich mit analogen Konflikten in Georgien (Abchasien und Südossetien) und Aserbaidschan (Bergkarabach) sowie mit dem Kosovo. Dieses Buch ist für Völkerrechtler und allgemein politisch Interessierte gleichermaßen reizvoll und spannend.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 5, 2018
Zum Angebot
Schergen der Macht
€ 19.99 *
ggf. zzgl. Versand

Drei umfangreiche biographische Werke über umstrittene und polarisierende Männer, denen die Sowjetunion unter Josef Stalins Führung in den 1930er und -40er Jahren zu einem Gutteil ihr Überleben verdankte - und deren Leben und Wirken im Verborgenen maßgeblich zu ihrer Legendenbildung beitrug, die mitunter bis heute anhält. Lawrentii Berija - verantwortlicher Vollstrecker von Stalins Terror-Regime, der dessen Macht konsolidierte und mit dem GULAG-System die Zwangsarbeit und den Tod von Millionen Menschen organisierte. Pawel Sudoplatow: der spätere General des KGB zeichnete für die Ermordung Trotzkis verantwortlich, leitete während des Zweiten Weltkrieges die Partisanen-Kriegsführung und führte später erfolgreich die sowjetische Atomspionage an. Georgi Schukow: der ´´beste General des Zweiten Weltkriegs´´, der 1945 die Rote Armee siegreich bis nach Berlin führte, oder ´´Bluthund´´, der sinnlos das Leben Abertausender Soldaten opferte? Drei faszinierende historische Werke, die, gestützt auf Quellen und Zeitzeugnissen, einen tiefen Einblick in die Sowjetunion der Stalinzeit gewähren und zu den Grundlagen für die Auseinandersetzung mit der europäischen Geschichte im 20. Jahrhundert zählen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Das Spiel des Todesengels
€ 19.90 *
ggf. zzgl. Versand

´´Das Spiel des Todesengels´´ verkörpert eine Art dokumentarischen Roman, der einen großen Teil der Geschichte des Stalinismus in Georgien und der Sowjetunion behandelt und viele dem deutschen Leser bisher wenig bekannte Tatsachen beinhaltet. Der georgische Verfasser kennt diese Zeit aus eigenem Erleben, ist ein Opfer der damaligen Verhältnisse und nur durch einen glücklichen Umstand der Todesmaschinerie entkommen. Dem Roman geht ein Vorwort des georgischen Schriftstellers R. Tschchartischwili voraus, das einen guten Einblick in die Hintergründe gibt, die zur Entstehung des Werks führten, und in die Verhältnisse, in denen der Autor lebte und arbeitete. Die Handlung des Romans beginnt mit dem Ende der Demokratischen Republik Georgien, die von 1918 bis 1921 bestand und in dieser kurzen Zeit bedeutende Erfolge erzielen konnte: die Durchführung der ersten allgemeinen und demokratischen Wahlen zu Legislative, Exekutive und Justiz des Landes, die Neuorganisierung der Staatsverwaltung, des Militär- und Bildungswesens, die Schaffung eines umfassenden Systems von Grundschulen, die Gründung einer Universität in Tbilisi und mehrerer Hochschulen, die Reformierung des Arbeitsrechts, die Einführung von Arbeitstarifen und Mindestlöhnen, einer Arbeitsgesetzgebung, die Garantierung der Gewerkschaftsfreiheit und die Durchführung einer Agrarreform. Dieser Entwicklung wurde durch die Invasion der Streitkräfte Sowjetrußlands abrupt ein Ende gesetzt. Es folgten die Okkupation Georgiens durch russische Truppen, die Emigration der georgischen Regierung und die Ausrufung der Sowjetmacht in Georgien. Die nun folgenden Jahre sind gekennzeichnet durch die gewaltsame Einführung der Sowjetordnung und die Brechung des Volkswiderstands durch unvorstellbaren Terror, Verhaftungen und Massenexekutionen. Der ´´Held´´ des Romans wird schon in seiner Jugend voll in den Strudel der politischen Ereignisse gerissen. Obgleich er versucht, seinen Weg ins Leben unabhängig von den politischen Machenschaften der damaligen Zeit zu finden, wird er tief in das damalige Unrechtswesen verstrickt, und alle Versuche, sich dem zu entziehen, scheitern. So wird er mitschuldig an der politischen Entmündigung des Volkes, und sein Schicksal scheint vorgezeichnet. Hintergrund seines Lebens und seiner Bemühungen sind die beispiellosen Terrorakte der Tscheka, Berias raffinierte Intrigen, um Stalins Gunst zu gewinnen, und das Mißlingen seines Strebens, sich aus dem verbrecherischen Herrschaftsapparat zu lösen. Je höher der Held des Romans auf der Karriereleiter klettert, desto präziser und umfassender werden seine Einsichten und desto gewichtiger seine Beteiligung an den Machenschaften der Regierenden. Und als sich mit Stalins Tod und Berias Entmachtung ein Weg zu öffnen scheint, der ihn in die Menschlichkeit entläßt, verhindert das System, daß er seine Kenntnisse nach außen tragen kann. Der Verfasser des Romans schildert nicht nur das Grauen, das die damalige Gesellschaft erfaßt hatte, sondern sucht auch verständlich zu machen, wie Zwang und Furcht die Menschen immer wieder veranlassen, sich zu fügen. Es ist wie eine Mahnung an das Gewissen des Einzelnen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 15, 2018
Zum Angebot