Angebote zu "Various" (5 Treffer)

Various - Georgie Fame Heard Them Here First
15,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(2015/Ace) 25 tracks. Großartige Zusammenstellung über die Einflüsse und Inspirationen von Georgie Fame. Es gibt viel zu entdecken..

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 03.11.2017
Zum Angebot
Kinderlieder der Welt Vol.18-Georgien
23,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Kinderlieder der Welt Vol.18-Georgien: Various

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 30.10.2017
Zum Angebot
Georgie Fame Heard Them Here First
22,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Georgie Fame Heard Them Here First: Various

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 30.10.2017
Zum Angebot
Various Artists - Hammond Heroes
14,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

1-CD mit 46-seitigem Booklet, 23 Einzeltitel, Spieldauer 79:03 Minuten. Heiße Grooves, Top-Musiker – und ein Jubiläum: Vor nunmehr 70 Jahren, am 15. April 1935, wurde erstmals eines der mächtigsten Musikinstrumente – die Hammondorgel – einem staunenden Publikum in New York öffentlich vorgestellt. Von da an setzte die ´hölzerne Kiste mit dem Super-Klang´ ihren Siegeszug in der Unterhaltungsmusik fort – und zwar rund um die Welt. Über eine Million Exemplare der Erfindung des amerikanischen Uhrmachers Laurens Hammond wurden bis heute gebaut und verkauft. Besonders eine Spezies Musiker steht im Mittelpunkt dieser CD-Compilation: Britische Keyboarder entdeckten in den Swinging Sixties das Instrument für sich und ihre Bands und trafen damit exakt den Nerv des Publikums. Es mußte gar nicht (mehr) gesungen werden – was die Spitzenkräfte aus ihrem so unhandlichen wie faszinierenden Werkzeug herausholten, begeisterte die Massen. Vor allem in den einschlägigen englischen R&,B-Clubs groovte es, daß die Dielen beschlugen. Wir haben die Besten ihrer Zunft für diese exklusive Kopplung versammeln können – die Interpretenliste liest sich wie ein ´Who´s who´ der UK-60s-Szene (ein Gast ´von auswärts´ inklusive). Namen wie Brian Auger, Georgie Fame, Jon Lord, Graham Bond, Zoot Money, Steve Winwood, Keith Emerson, Nicky Hopkins, Tony Ashton, Eddie Hardin müssen nicht näher kommentiert werden. Aber auch (vielleicht) nicht ganz so bekannte Top-Leute wie Roy Phillips (Peddlers), Kenny Salmon, Chick Churchill (Ten Years After), James Jackson, Mick Weaver, Steve (n) Miller oder Andy Bown halten das Qualitätsniveau von der ersten bis zur letzten Sekunde hoch. Kein Wunder, daß mitreißende Grooves wie diese auch heute wieder in vielen gut sortierten Clubs gespielt werden, daß längst eine neue, jüngere Hörer-Generation auf den rhythmisch-bluesigen, jazzigen und zeitlosen Schwurbel-Sound abfährt.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 16.11.2017
Zum Angebot
Various - 1000 Nadelstiche - Vol.06, Beat - Ame...
14,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

1-CD mit 48-seitigem Booklet, 24 Einzeltitel, Spieldauer 60:45 Minuten. Neues aus der Kult-Reihe, die national und international immer neue Freunde findet: Folge 6 von ´1000 Nadelstiche´ ist ein definitiver Leckerbissen für alle Fans des Beat-Genres, Abt. Großbritannien. Von vielen Singles, die auf Folge 1 (BCD 16366 AH) lediglich mit einer Seite vertreten sein konnten, gibt es hier die willkommenen Komplettierungen, z.B. von den Sorrows , Honeycombs , Manfred Mann und den Merseybeats. Fünf bzw. drei Tracks der Searchers ( Verzeih´ My Love in Stereo !) und Swinging Blue Jeans runden sogar deren jeweiliges Gesamtwerk in deutscher Sprache ab. Klar, daß auch wieder diverse CD-Weltpremieren im Angebot sind: Ausgesuchte Songs von Brian Diamond & The Cutters oder den Liverpool Beats werden Fans und Sammler ebenso begeistern wie der bislang gänzlich unveröffentlichte Archiv-Fund Heut´ oder nie von Benny alias Producer Paul Murphy und die seltene Lennon / McCartney -Komposition Glücklich wie noch nie , hier interpretiert von den englischen Flamingos . Neu im ´Nadelstiche´-Künstlerzirkel: Organist und Sänger Georgie Fame, Bühnen-Derwisch Casey Jones & The Governors sowie die Rackets mit ihrem bis heute unterschätzten Top-Gitarristen Jimmy Duncombe . Aufnahmen zwischen Beat und Bluebeat, zwischen Softies und Turbo-Rock ergänzen die Erfolgsreihe ´1000 Nadelstiche´ um 24 weitere gesuchte Pretiosen aus den sechziger Jahren. Vol. 6 of Bear Family´s cult series ´1000 Nadelstiche´ appears to be a real cornucopia for all serious collectors of beat music, made in the UK. Searchers : Verzeih My Love (Stereo) - Ian & Zodiacs : Bitte komm wieder - Rockin´ Berries : Ich liebe dich - Swinging Blue Jeans : Good Golly Miss Molly - Georgie Fame : Yeah, yeh, yeh - Casey Jones & The Governors : Bumble Bee - Searchers : Farmer John - Manfred Mann : Pretty Baby, weine nicht - Brian Diamond & The Cutters : Keine Angst, Little Woman - Honeycombs : Du sollst nicht traurig sein - Benny : Heut´ oder nie - Liverpool Beats: Boys - Searchers : Liebe - Jimmy & The Rackets : Wie du - Swinging Blue Jeans : Das ist vorbei - Flamingos : Glücklich wie noch nie - Merseybeats: Nur du allein - Geogie Fame : Humpty Dumpty - Sorrows : Sie war mein Girl - Searchers : Süß ist sie - Liverpool Beats : Big Bad John - Brian Diamond & The Cutters : Daisy Lu - Swinging Blue Jeans : Tutti Frutti - Searchers : Wenn ich dich seh

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 03.11.2017
Zum Angebot