Angebote zu "Buchstabiert" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Georgien, neu buchstabiert
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Georgien - ein Land, das neugierig macht. Christlich geprägt, doch bis zur Unabhängigkeit 1991 Teil der Sowjetunion, liegt es auf der Grenze zwischen Ost und West. Jenseits seiner sowjetischen Vergangenheit sucht es seinen ganz eigenen Weg nach Europa - und schaut nach dem Jubiläumsjahr der Oktoberrevolution auf sein kurzes, aber unvergessenes demokratisches Erbe von 1918.Dieser Band mit kritischen Beiträgen vor allem junger georgischer Autorinnen und Autoren zeichnet das Porträt eines faszinierenden Landes voller Geschichte, Kultur und Vitalität.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Georgien neu buchstabiert
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Georgien neu buchstabiert ab 21.99 € als pdf eBook: Politik und Kultur eines Landes auf dem Weg nach Europa. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Sozialwissenschaften,

Anbieter: hugendubel
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Georgien neu buchstabiert
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Georgien neu buchstabiert ab 23.99 € als Taschenbuch: Politik und Kultur eines Landes auf dem Weg nach Europa. Aus dem Bereich: Bücher,

Anbieter: hugendubel
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Georgien, neu buchstabiert
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Georgien - ein Land, das neugierig macht. Christlich geprägt, doch bis zur Unabhängigkeit 1991 Teil der Sowjetunion, liegt es auf der Grenze zwischen Ost und West. Jenseits seiner sowjetischen Vergangenheit sucht es seinen ganz eigenen Weg nach Europa - und schaut nach dem Jubiläumsjahr der Oktoberrevolution auf sein kurzes, aber unvergessenes demokratisches Erbe von 1918.Dieser Band mit kritischen Beiträgen vor allem junger georgischer Autorinnen und Autoren zeichnet das Porträt eines faszinierenden Landes voller Geschichte, Kultur und Vitalität.

Anbieter: buecher
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Georgien, neu buchstabiert
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Georgien - ein Land, das neugierig macht. Christlich geprägt, doch bis zur Unabhängigkeit 1991 Teil der Sowjetunion, liegt es auf der Grenze zwischen Ost und West. Jenseits seiner sowjetischen Vergangenheit sucht es seinen ganz eigenen Weg nach Europa - und schaut nach dem Jubiläumsjahr der Oktoberrevolution auf sein kurzes, aber unvergessenes demokratisches Erbe von 1918.Dieser Band mit kritischen Beiträgen vor allem junger georgischer Autorinnen und Autoren zeichnet das Porträt eines faszinierenden Landes voller Geschichte, Kultur und Vitalität.

Anbieter: buecher
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Georgien neu buchstabiert
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Georgien neu buchstabiert ab 23.99 EURO Politik und Kultur eines Landes auf dem Weg nach Europa

Anbieter: ebook.de
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Georgien neu buchstabiert
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Georgien neu buchstabiert ab 21.99 EURO Politik und Kultur eines Landes auf dem Weg nach Europa

Anbieter: ebook.de
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Georgien, neu buchstabiert
27,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Georgien - ein Land, das neugierig macht. Christlich geprägt, doch bis zur Unabhängigkeit 1991 Teil der Sowjetunion, liegt es auf der Grenze zwischen Ost und West. Jenseits seiner sowjetischen Vergangenheit sucht es seinen ganz eigenen Weg nach Europa - und schaut nach dem Jubiläumsjahr der Oktoberrevolution auf sein kurzes, aber unvergessenes demokratisches Erbe von 1918. Dieser Band mit kritischen Beiträgen vor allem junger georgischer Autorinnen und Autoren zeichnet das Porträt eines faszinierenden Landes voller Geschichte, Kultur und Vitalität. Luka Nachuzrischwili ist Assoziierter Professor für Philosophie an der Staatlichen Ilia-Universität Tbilisi. Die Heinrich-Böll-Stiftung ist eine politische Stiftung, die der Partei Bündnis 90/Die Grünen nahesteht. Sie versteht sich als eine Agentur für grüne Ideen und Projekte, eine reformpolitische Zukunftswerkstatt und ein internationales Netzwerk mit über 100 Projektpartnern in über 60 Ländern.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Georgien, neu buchstabiert
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Georgien - ein Land, das neugierig macht. Christlich geprägt, doch bis zur Unabhängigkeit 1991 Teil der Sowjetunion, liegt es auf der Grenze zwischen Ost und West. Jenseits seiner sowjetischen Vergangenheit sucht es seinen ganz eigenen Weg nach Europa - und schaut nach dem Jubiläumsjahr der Oktoberrevolution auf sein kurzes, aber unvergessenes demokratisches Erbe von 1918. Dieser Band mit kritischen Beiträgen vor allem junger georgischer Autorinnen und Autoren zeichnet das Porträt eines faszinierenden Landes voller Geschichte, Kultur und Vitalität. Luka Nachuzrischwili ist Assoziierter Professor für Philosophie an der Staatlichen Ilia-Universität Tbilisi. Die Heinrich-Böll-Stiftung ist eine politische Stiftung, die der Partei Bündnis 90/Die Grünen nahesteht. Sie versteht sich als eine Agentur für grüne Ideen und Projekte, eine reformpolitische Zukunftswerkstatt und ein internationales Netzwerk mit über 100 Projektpartnern in über 60 Ländern.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe