Angebote zu "Faktoren" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Biolectra® Immun Direct Orange 40 St Pellets
Empfehlung
18,23 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Biolectra® Immun Direct Orange Für eine normale Funktion des Immunsystems. Nahrungsergänzungsmittel mit Zink, Histidin, Selen und Vitamin D3. Micro-Pellets mit Süßungsmitteln und Orangengeschmack Das körpereigene Immunsystem Das Immunsystem ist ein komplexes System und hat die Aufgabe, körperfremde Eindringlinge, die den Organismus schädigen können, zu identifizieren und zu bekämpfen. Der Immunschutz für das ganze Jahr Eine ausreichende Versorgung mit Zink und Selen ist ein entscheidender Faktor zur Erhaltung der Abwehrleistung des körpereigenen Immunsystems, denn Zink und Selen tragen zur normalen Funktion des Immunsystems bei. Biolectra Immun Direct – Mit Zink + Histidin + Selen + Vitamin D3 Eine ausreichende Versorgung mit Zink, Selen und Vitamin D3 ist ein entscheidender Faktor zur Erhaltung der Abwehrleistung des körpereigenen Immunsystems, denn Zink und Selen tragen zur normalen Funktion des Immunsystems bei. Dank der besonderen Darreichungsform „Micro-Pellets“ kann Biolectra Immun Direct ohne Flüssigkeit eingenommen werden. Ein raffiniertes Extra: Histidin sorgt dafür, dass Zink besser vom Körper aufgenommen wird. Das heißt: Schon 1 Stick Biolectra® Immun Direct pro Tag genügt! Dank der besonderen Darreichungsform „Micro-Pellets“ (kleine Kügelchen) kann Biolectra Immun Direct ohne Flüssigkeit eingenommen werden. Die Micro-Pellets direkt auf die Zunge geben, langsam zergehen lassen und schlucken. Zutaten: Süßungsmittel (Sorbit), L-Histidin, Magnesiumcitrat, Süßungsmittel (Mannit), Säuerungsmittel (Citronensäure), Säureregulator (Calciumcarbonat), Aroma, Zinkoxid, Vitamin D3, pflanzliche Öle aus Palmkern- und Kokosnussöl, Verdickungsmittel (Natrium- Carboxymethylcellulose), Trennmittel (Magnesiumsalze der Speisefettsäuren), Natriumselenat, Süßungsmittel (Aspartam). Gluten- und lactosefrei. pro Stick: Zink 10 mg 100 % Histidin 50 mg ** Selen 50 µg 91 % Vitamin D3 20 µg 400 % % des Referenzwertes gemäß Lebensmittelinformationsverordnung ** keine Empfehlung Verzehrempfehlung: Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt für Erwachsene eine tägliche Zufuhr über die Ernährung von 10 mg Zink bei Männern bzw. 7 mg Zink bei Frauen sowie 30–70 µg Selen für Frauen und Männer. Hinweis: Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden. Enthält eine Phenylalaninquelle. Kann bei übermäßigem Verzehr abführend wirken. Aufbewahrung: Trocken, bei Raumtemperatur lagern. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren. Nettofüllmenge 40 Sticks = 48 g Herstellerdaten: HERMES ARZNEIMITTEL GMBH Georg-Kalb-Str. 5-8 82049 Großhesselohe/München

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Externe Faktoren der Demokratisierung
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Arabische Frühling, aber auch Konflikte in Osteuropa (siehe Georgien, Ukraine) haben die Relevanz externer Faktoren von Demokratisierungen erneut in den Vordergrund gerückt. Viele Fragen und Konzepte, die in der ersten Auflage dieses Bandes behandelt wurden, sind noch immer aktuell und bedürfen weiterer Erforschung.Die Beiträge befassen sich mit Aspekten, die unvermindert Relevanz besitzen: Diffusion demokratischer Werte - Demokratie durch Krieg - Wirksamkeit politischer Konditionalität - Demokratieeffekte der Europäischen Union - Demokratieförderung mittels Zivilgesellschaft, Parteien, Medien und Institutionentransfers.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Verfassung und Verfassungsgerichtsbarkeit in Ge...
122,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Werk untersucht das "institutionelle Design" und die Funktionsträgerschaft der Rechtsinstrumente des Menschenrechtsschutzes in Georgien durch die Beschreibung der rechtskulturell und rechtspolitisch kategorisierenden Faktoren der Rechts- und Verfassungsentwicklung. In diesem Kontext sind relevant: Kompetenzspektrum des georgischen Verfassungsgerichts (Justiziabilität der Menschenrechte) und der georgischen Ombudsmann-Einrichtung (nichtjustizförmiges Verfahren), Effektivität der letzteren bei der Wahrnehmung ihrer Kompetenzen.Die Untersuchung basiert grundsätzlich auf den rechtsvergleichenden (nach dem klassischen Konzeptualismus - de lege lata und de lege ferenda) und systematisch-logischen Untersuchungsmethoden. Um die "verfassungsrechtlichen Aspekte der kulturellen Identität" nicht außer Acht zu lassen, nimmt die rechtshistorische Untersuchungsmethode außerdem bei der Beschreibung des rechtkulturellen Kontextes einen besonderen Platz ein.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Positionsverteidigung, Imperialismus oder Irred...
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Instrumentalisiert Russland die russischsprachigen Minderheiten in den Nachbarstaaten Lettland, Estland, Georgien und Ukraine zur Verteidigung seiner Position als Großmacht oder für imperiale Zielsetzungen? Oder handelt es sich bei seiner Ukrainepolitik um Irredentismus, d.h. um expansiven Nationalismus?Franz Preissler entwickelt zur Beantwortung der ersten Frage ein Modell auswärtiger Minderheitenpolitik, bestehend aus vier unabhängigen Faktoren. Deren wichtigster ist das Ausmaß der Konflikte zwischen Mutterland und Staat mit innerer Minderheit, hier nicht zuletzt in Sicherheitsfragen. In einem zweiten Schritt bestimmt Preissler die Faktoren, die einen Anspruch auf ein Gebiet und die dort lebende Bevölkerung in einem angrenzenden Staat, also Irredentismus, befördern. Ein solcher Anspruch wird oft mit historischen oder nationalistischen Argumenten gerechtfertigt.Der Autor untersucht, ob diese einzelnen Faktoren im Falle Russlands und der Krim sowie der Ost- und der Südukraine gegeben waren. Preissler zufolge ist nicht klar, ob es Russland nach der Krim auch um den Anschluss (von Teilen) der Ost- und Südukraine ging. Auf jeden Fall waren geopolitische (strategische) und innenpolitische Motive wichtiger als 'ethnonationale'. Die Putin-Führung instrumentalisierte erneut (nach Georgien 2008) eine Minderheitenfrage in einem Nachbarstaat - diesmal auch zur Sicherung des russischen Regimes und noch kriegerischer.Preissler zieht eine Parallele zwischen der Entwicklung Serbiens ab Ende der 1980er Jahre und der Russlands unter Putin seit 2012: In beiden Staaten setz(t)en Führungen zur Machterhaltung auf Nationalismus, Illiberalismus und Irredentismus. Das neue nationalistische Russland und seine Politik gegenüber der Ukraine und dem liberalen Westen stellen vor allem für die EU und ihre liberalen Mitgliedsstaaten eine größere Herausforderung als Serbien unter Milosevic dar.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Geschichtspolitik in postsowjetischen Staaten
32,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Studie analysiert am Beispiel von Geschichtslehrbüchern die Geschichtspolitik in den postsowjetischen Staaten Belarus, Estland und Georgien. Der Fokus der Untersuchung liegt dabei nicht auf einer inhaltlichen Beschreibung der Geschichtsschulbücher, sondern auf dem Versuch, in Form positivistischer Hypothesen mögliche Erklärungen für das unterschiedliche Ausmaß des Nationalismus in der Geschichtspolitik verschiedener Staaten zu verifizieren. Dabei wird hinterfragt, ob und wie politische und wirtschaftliche Faktoren die Geschichtspolitik bestimmen, bzw. ob es möglich ist, einen kausalen Zusammenhang zwischen diesen Erklärungsfaktoren und der Geschichtspolitik nachzuweisen. Die zentrale Frage der Studie lautet somit: Warum ist die Geschichtspolitik in postsowjetischen Staaten in unterschiedlichem Ausmaß nationalistisch geprägt?

Anbieter: Dodax
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Erkvania, T: Verfassung und Verfassungsgerichts...
179,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Werk untersucht das „institutionelle Design” und die Funktionsträgerschaft der Rechtsinstrumente des Menschenrechtsschutzes in Georgien durch die Beschreibung der rechtskulturell und rechtspolitisch kategorisierenden Faktoren der Rechts- und Verfassungsentwicklung. In diesem Kontext sind relevant: Kompetenzspektrum des georgischen Verfassungsgerichts (Justiziabilität der Menschenrechte) und der georgischen Ombudsmann-Einrichtung (nichtjustizförmiges Verfahren); Effektivität der letzteren bei der Wahrnehmung ihrer Kompetenzen. Die Untersuchung basiert grundsätzlich auf den rechtsvergleichenden (nach dem klassischen Konzeptualismus – de lege lata und de lege ferenda) und systematisch-logischen Untersuchungsmethoden. Um die „verfassungsrechtlichen Aspekte der kulturellen Identität“ nicht ausser Acht zu lassen, nimmt die rechtshistorische Untersuchungsmethode ausserdem bei der Beschreibung des rechtkulturellen Kontextes einen besonderen Platz ein.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Verfassung und Verfassungsgerichtsbarkeit in Ge...
170,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Werk untersucht das 'institutionelle Design' und die Funktionsträgerschaft der Rechtsinstrumente des Menschenrechtsschutzes in Georgien durch die Beschreibung der rechtskulturell und rechtspolitisch kategorisierenden Faktoren der Rechts- und Verfassungsentwicklung. In diesem Kontext sind relevant: Kompetenzspektrum des georgischen Verfassungsgerichts (Justiziabilität der Menschenrechte) und der georgischen Ombudsmann-Einrichtung (nichtjustizförmiges Verfahren); Effektivität der letzteren bei der Wahrnehmung ihrer Kompetenzen. Die Untersuchung basiert grundsätzlich auf den rechtsvergleichenden (nach dem klassischen Konzeptualismus - de lege lata und de lege ferenda) und systematisch-logischen Untersuchungsmethoden. Um die 'verfassungsrechtlichen Aspekte der kulturellen Identität' nicht ausser Acht zu lassen, nimmt die rechtshistorische Untersuchungsmethode ausserdem bei der Beschreibung des rechtkulturellen Kontextes einen besonderen Platz ein.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Erkvania, T: Verfassung und Verfassungsgerichts...
125,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Werk untersucht das „institutionelle Design” und die Funktionsträgerschaft der Rechtsinstrumente des Menschenrechtsschutzes in Georgien durch die Beschreibung der rechtskulturell und rechtspolitisch kategorisierenden Faktoren der Rechts- und Verfassungsentwicklung. In diesem Kontext sind relevant: Kompetenzspektrum des georgischen Verfassungsgerichts (Justiziabilität der Menschenrechte) und der georgischen Ombudsmann-Einrichtung (nichtjustizförmiges Verfahren); Effektivität der letzteren bei der Wahrnehmung ihrer Kompetenzen. Die Untersuchung basiert grundsätzlich auf den rechtsvergleichenden (nach dem klassischen Konzeptualismus – de lege lata und de lege ferenda) und systematisch-logischen Untersuchungsmethoden. Um die „verfassungsrechtlichen Aspekte der kulturellen Identität“ nicht außer Acht zu lassen, nimmt die rechtshistorische Untersuchungsmethode außerdem bei der Beschreibung des rechtkulturellen Kontextes einen besonderen Platz ein.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Verfassung und Verfassungsgerichtsbarkeit in Ge...
142,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Werk untersucht das 'institutionelle Design' und die Funktionsträgerschaft der Rechtsinstrumente des Menschenrechtsschutzes in Georgien durch die Beschreibung der rechtskulturell und rechtspolitisch kategorisierenden Faktoren der Rechts- und Verfassungsentwicklung. In diesem Kontext sind relevant: Kompetenzspektrum des georgischen Verfassungsgerichts (Justiziabilität der Menschenrechte) und der georgischen Ombudsmann-Einrichtung (nichtjustizförmiges Verfahren); Effektivität der letzteren bei der Wahrnehmung ihrer Kompetenzen. Die Untersuchung basiert grundsätzlich auf den rechtsvergleichenden (nach dem klassischen Konzeptualismus - de lege lata und de lege ferenda) und systematisch-logischen Untersuchungsmethoden. Um die 'verfassungsrechtlichen Aspekte der kulturellen Identität' nicht außer Acht zu lassen, nimmt die rechtshistorische Untersuchungsmethode außerdem bei der Beschreibung des rechtkulturellen Kontextes einen besonderen Platz ein.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot