Angebote zu "Grenze" (25 Treffer)

DIE GRENZE - Reiseberichte - Neu 2019|Russland
Unser Tipp
20,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Rund um das Riesenreich Die Journalistin Erika Fatland reist entlang der schier endlosen Grenze Russlands. Von Nordkorea über den Kaukasus, das Kaspische und das Schwarze Meer. Durch die Ukraine und die Staaten Osteuropas geht es bis zur russisch-norwegischen Grenze – nach 14 Staaten und über 20 000 Kilometern stößt sie auf die Arktis. Doch hier endet die Reise nicht etwa. Von der tschuktschischen Hauptstadt Anadyr aus macht sich Erika Fatland im »Arktischen Sommer« auf die Reise entlang der Nordostpassage, vorbei an Franz-Josef-Land und Sewernaja Semlja bis nach Kirkenes – und hat damit das flächenmäßig größte Land der Welt einmal umrundet. Erika Fatland, Autorin des Bestsellers Sowjetistan, reist entlang der über 20.000 Kilometer langen russischen Grenze durch 14 Länder und begegnet dort den unterschiedlichsten Menschen – Taxifahrern, Geschichtsprofessoren, Rentierhirten und anderen. Sie hört zu, stellt Fragen, sammelt Geschichten. So entstehen schillernde Porträts dieser eigenwilligen Menschen und Länder. Aber auch ein Porträt des weltpolitischen Giganten – aus der Sicht seiner Nachbarn. Die Grenze - Eine Reise rund um Russland, durch Nordkorea, China, die Mongolei, Kasachstan, Aserbaidschan, Georgien, die Ukraine, Weißrussland, Litauen, Polen, Lettland, Estland, Finnland, Norwegen sowie die Nordostpassage. Eine Leseprobe findest du im PDF unter dem Artikelbild. Autorin: Erika Fatland 623 Seiten Klappenbroschur ISBN: 978-3-518-46974-3

Anbieter: Globetrotter
Stand: 19.08.2019
Zum Angebot
Georgien und der Kaukasus
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Begriff Kaukasus wird unterschiedliche Assoziationen auslösen: imposantes Gebirge, Grenze zwischen Europa und Asien, ewiger Zankapfel verschiedener Mächte, Schmelztiegel unterschiedlichster Kulturen und -vielleicht nicht zuletzt -Verbannungsort des Prometheus, der die Götter herausgefordert hatte, als er den Menschen das Feuer brachte. Für uns (Jörg Schöner und Albrecht Schulze) war von allem etwas dabei, als wir 1971 zum ersten Mal in diese Richtung aufbrachen, wenngleich am Anfang die Begeisterung für die Berge im Vordergrund stand, nach und nach aber auch die anderen Aspekte wichtiger wurden oder geradezu ins Auge sprangen, oder in die Kamera, denn Jörg Schöner war bereits 1964 und 1967 als Fotograf in Georgien, noch ganz vorsichtig, aber mit ansteckender Begeisterung. In zwanzig Jahren bereisten wir dieses Gebiet vielmals, oft zusammen aber auch getrennt. Aus dem Rückblick von mehr als vierzig Jahren (die letzte Reise erfolgte 2013) lässt sich ein einigermaßen abgerundetes Bild von einer Region zeichnen, die gerade wieder in die Schlagzeilen der Politik gekommen ist. Auch in diesem zeitlichen Abstand hat der Kaukasus mit Georgien nichts von seiner Faszination verloren. Im Gegenteil: Er ist spannend geblieben durch seine landschaftlichen Reize und seine kulturelle Vielfalt, die man auf einem letztlich eingeschränkten Areal erleben kann.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Die Grenze als Buch von Erika Fatland
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Grenze:Eine Reise rund um Russland durch Nordkorea China die Mongolei Kasachstan Aserbaidschan Georgien die Ukraine Weißrussland Litauen Polen Lettland Estland Finnland Norwegen sowie die Nordostpassage suhrkamp taschenbücher Allgemeine Reihe. Deutsche Erstausgabe Erika Fatland

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.08.2019
Zum Angebot
Die Grenze als eBook Download von Erika Fatland
20,00 €
Sale
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(20,00 € / in stock)

Die Grenze:Eine Reise rund um Russland durch Nordkorea China die Mongolei Kasachstan Aserbaidschan Georgien die Ukraine Weißrussland Litauen Polen Lettland Estland Finnland Norwegen sowie die Nordostpassage Erika Fatland

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.08.2019
Zum Angebot
Ali & Nino - Weil Liebe keine Grenzen kennt
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Am Vorabend der russischen Revolution verlieben sich der temperamentvolle Muslim Ali und die schöne Christin Nino unsterblich ineinander. Gegen den Willen ihrer Eltern planen sie ihre Hochzeit, doch schon bald steht mehr als nur Religion und Sitte der Verbindung der beiden Liebenden im Weg. Weil Alis Wurzeln in Aserbaidschan liegen und Nino aus Georgien stammt, findet sich das junge Paar beim Ausbruch des Ersten Weltkrieges inmitten der Kämpfe zwischen ihren Nationen wieder. Die Ereignisse entwickeln sich zu einer Zerreißprobe für ihre Liebe, als Ali sich für Nino oder für sein Heimatland entscheiden muss.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Stirbt der Kapitalismus? (eBook, PDF)
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das ökonomische System des Kapitalismus wird kollabieren, weil negative Konjunkturzyklen und politische Krisen zusammentreffen und Wachstum an Grenzen stößt. Umweltkrisen werden den Kapitalismus massiv unter Druck setzen, ebenso wie globale Machtkämpfe und der Kampf um Ressourcen. Die Mittelklassen werden ihre Arbeit an IT-Services verlieren und nicht mehr so konsumieren können wie heute. Eine wichtige Frage wird sein, ob eine internationale politische Steuerung den Marktliberalismus wird beeinflussen können. Fünf herausragende Sozialforscher diskutieren in diesem Buch die Optionen wirtschaftlicher und sozialer Entwicklung in den nächsten 30 Jahren. Historische Systemumbrüche und gegenwärtige Machtverhältnisse im Blick, entwerfen sie fünf Zukunftsszenarien für das 21. Jahrhundert und führen ihre Ergebnisse in einer Synthese zusammen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Die Chroniken von Narnia: Die Reise auf der Mor...
9,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Leinen los für das dritte Narnia-Abenteuer: Durch ein magisches Schiffsgemälde gelangen die Geschwister Edmund (Skandar Keynes) und Lucy Pevensie (Georgie Henley) mitsamt ihrem nörgelnden Cousin Eustachius (Will Poulter) erneut in die Welt von Narnia. Kurz vor dem Ertrinken werden sie von Prinz Kaspian (Ben Barnes) gerettet und auf dessen fantastisches Segelschiff ´´Morgenröte´´ geholt, das vor der Küste Narnias kreuzt. Hier erwartet sie eine gefährliche Mission: Böse Mächte, die jede Gestalt annehmen können, gilt es, mit der Kraft der sieben verschollenen Lords und ihrer Schwerter zu besiegen. Für Edmund, Lucy und Eustachius beginnt eine Odyssee, die sie nicht nur über alle Ozeane auf verwunschene Inseln führt, sondern auch an ihre eigenen moralischen Grenzen bringt. Denn nur wer angesichts der Versuchung standhaft bleibt, kann das märchenhafte Königreich Narnia vor einer verhängnisvollen Zukunft retten. Mehr Magie - mehr Abenteuer - mehr Narnia: der neueste Film zum Buch von C.S. Lewis. Kehre mit den Geschwistern Lucy und Edmund sowie ihren Freunden, unter ihnen die heldenhafte Maus Riepischiep, zurück in die magische Welt von Narnia und begleite sie auf ihrer fantastischen Reise, bei der Freundschaft und Zusammenhalt alles ist, was wirklich zählt!

Anbieter: buecher.de
Stand: 08.08.2019
Zum Angebot
Kaukasus
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Bildband nimmt Sie mit auf eine aufregende Reise zum Kaukasus, einer noch weithin unentdeckten, wunderschönen Region an der Grenze zwischen Europa und Asien. Reisen Sie durch Russland, Georgien und Aserbaidschan und lernen Sie die schönsten Ziele zwischen dem Schwarzen und dem Kaspischen Meer kennen. In allen Ländern erwarten Sie kulturelle Höhepunkte und unerzählte Geschichten von Menschen, ihren Sorgen und Sehnsüchten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Gesammelte Werke
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Am 22. Februar 1998 kam Clemens Eich, noch nicht einmal 45-jährig, bei einem Unfall ums Leben. Er hinterließ ein schmales, in seiner traumwandlerischen Klarheit erstaunliches Werk: Gedichte, Prosaerzählungen, ein Theaterstück, den Roman ´´Das steinerne Meer´´ und die unvollendet gebliebenen ´´Aufzeichnungen aus Georgien´´, die ein Jahr nach seinem Tod erschienen. Immer lotet Clemens Eich Grenzen aus - ob in der felsigen Gebirgslandschaft des Steinernen Meers, des gewaltigen Gebirgszuges zwischen Deutschland und Österreich, oder in Georgien, diesem ´´hellschwarzen, strahlend finsteren Traum´´.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Medeas Heimat
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Für die Griechen war Medeas Heimat, das goldreiche Georgien, keine unbekannte Region, auch wenn in ihrer geographischen Vorstellung der Kaukasus eine überwindliche Grenze der bewohnten Welt darstellte. Zwei bedeutende Mythen - die Bestrafung des Prometheus und der Raub des goldenen Vlieses - haben hier ihren Schauplatz. Auch historisch gesehen gibt es eine Reihe von Anknüpfungspunkten mit der griechischen und später der römischen Welt. Diesen Spuren wird nachgespürt und ein lebendiges Panorama der vielfältigen Kontakte gezeichnet, die die Archäologie der antiken Kaukasusregion in einem neuen Licht erscheinen lässt: Medeas Heimat als spezieller Erinnerungsort im europäisch-kulturellen Gedächtnis. Die Bebilderung prunkt im wahrsten Sinn des Wortes mit zahlreichen Neuaufnahmen prächtiger Werke der Goldschmiedekunst aus dem Tifliser Nationalmuseum, griechisch-römischen Vasenbildern und Skulpturen sowie Landschafts- und Architekturaufnahmen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot