Angebote zu "Heute" (35 Treffer)

Georgien
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Überall hörten wir das magische Wort: Georgien. Man sprach über Georgien wie über ein zweites Paradies.´´ (John Steinbeck) Die Magie des Namens wirkt heute mehr denn je - Georgien, das Land Medeas und der Argonauten, einst der ´´Kontakthof´´ von Orient und Okzident, später die Côte d´Azur des Ostens. Aber das Paradies wird gerade umgebaut, mal brachial, mal behutsam. Georgien - nur so groß wie Bayern - ist ein Land im Umbruch. Immer mehr Touristen bereisen diese Gegend: vom archaischen Chessuretien über das Wein-Eldorado Kachetien bis zur Schwarzmeerküste. Die kontrastvollen Regionen und die widerspruchsreiche Gesellschaft spiegeln sich in der Literatur Georgiens: reichhaltige literarische Vergangenheit ebenso wie viele aufsehenerregende Erzähler heutiger Zeit. Geschichten aus und über Georgien von Nino Haratischwili, Navid Kermani, Dato Turaschwili, Giwi Margwelaschwili, Zurab Karumidze, Naira Gelaschwili und Zaza Burchuladze neben vielen anderen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Georgien
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Für viele Russen lag das Paradies früher nicht im Jenseits, sondern in Georgien. Das hatte mit der mediterranen Lebensfreude seiner Bewohner zu tun, der exzellenten Küche, der Schönheit seiner Natur. Kaum irgendwo sonst findet sich auf so kleinem Raum eine derartige Vielfalt an Klima- und Vegetationszonen. Zugleich ist Georgien eine alte Kulturnation, die seit der Antike zu Europa gehörte und als eine der ersten das Christentum annahm. Nach Jahrhunderten der Fremdherrschaft strebt die Kaukasusrepublik heute mit Macht zurück nach Westen. Dieter Boden kennt das faszinierende Land seit Jahrzehnten und erzählt von dessen leidvoller Geschichte, den politischen und gesellschaftlichen Umbrüchen der jüngsten Zeit sowie den Menschen und ihrer Kultur.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Baubezogene Kunst. Georgien
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Während die Bauten der Sowjetmoderne in Georgien schon seit einigen Jahrzehnten weltweit Anerkennung genießen, harrt die baubezogene Kunst dieser Epoche - die monumental-dekorativen Mosaiken - noch ihrer internationalen Entdeckung und Würdigung. Damals wie heute sind diese farbenprächtigen Mosaikbilder ein selbstständiger und dennoch untrennbarer Bestandteil der Architektur in Georgien: Sie verweisen auf die Nutzung des jeweiligen Gebäudes, strukturieren seine Fassade oder verschmelzen gar mit ihm zu einem kunstvollen Ganzen. Gegenwärtig sind jedoch viele dieser Werke, die weit mehr als nur Träger staatlicher Propaganda waren, von der Zerstörung bedroht. Diese Publikation ist die erste systematische Dokumentation dieser einzigartigen Relikte sowjetgeorgischer Mosaikkunst. Kenntnisreich führen Nini Palavandishvili und Lena Prents anhand von Fotos und kurzen Essays durch die facettenreiche Welt der sowjetischen Mosaiken in Georgien, die im Vergleich zu anderen sowjetischen Orten eigene Besonderheiten aufweist. Indem sie auf dieses bemerkenswerte künstlerische Erbe einer vergangenen Epoche aufmerksam machen sowie dessen Schönheit und kulturelle Bedeutung aufzeigen, plädieren sie zugleich nachdrücklich für seinen Schutz und Erhalt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Georgie Fame - The Whole World´s Shaking - The ...
99,95 €
Sale
79,95 € *
ggf. zzgl. Versand

(2015/Polydor) 44 tracks plus download card including an additional 60 tracks (18 previously unreleased). Georgie Fame ist eine einflussreiche Figur im britischen Pop-Zirkus: Er hat es in den 60er Jahren geschafft, den Rhythm and Blues, Jazz, Soul und Ska einem britischen Publikum zugänglich zu machen. Seine Zusammenarbeit mit Count Basie, Van Morrison, Muddy Waters oder Eric Clapton ist legendär. Auch heute noch aktiv, kommt ihm die Rolle eines Pioniers zu, dem Universal Music nun mit der CD- und LP-Box The Whole World’s Shaking – Complete Recordings 1963-1966 würdigt. Neben den vier LPs befinden sich auch die zugehörigen MP3 Downloads aller 106 Songs der CD-Box in der 4-LP-Box. Alle Tracks wurden in den berühmten Abbey Road Studios unter Aufsicht von Georgies Sohn und Tourgitarrist Tristan Powell gemastered.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 07.06.2019
Zum Angebot
Voith
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Von der Schlosserei zum Technologiekonzern: Voith - 150 Jahre deutsche Wirtschaftsgeschichte 1867 übernimmt der 26-jährige Friedrich Voith in Heidenheim an der Brenz die Schlosserei seines Vaters. Das ist der Beginn des Aufstiegs eines kleinen schwäbischen Betriebs hin zu einem international tätigen Konzern, der sich bis heute, 150 Jahre später, in Familienbesitz befindet. Von Beginn an prägen Qualität, Innovationskraft und Internationalität das unternehmerische Handeln des Familienunternehmens. Voith revolutioniert die Papiererzeugung, wird zum technologischen Pionier im Bereich der Wasserkraft und der Antriebstechnik. Heute steht der Name Voith stellvertretend für ein Familienunternehmen in der Kernbranche der deutschen Industrie, dem Maschinen- und Anlagenbau, das an allen Wendepunkten der deutschen Industriegeschichte teilgenommen hat. Dieses Buch zeigt die Kontinuitäten und Brüche in der langen Geschichte von Voith und spiegelt ein Stück deutsche Wirtschafts- und Industriegeschichte. Es schildert die Leistungen und Innovationen des Unternehmens und seiner Mitarbeiter genauso wie die Durchhaltekraft der Eigentümerfamilie, und zeichnet die Entwicklungslinien nach, die Voith zu dem gemacht hat, was es heute ist: ein Technologie-Konzern mit Standorten in über 60 Ländern der Welt

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Der Mordanschlag
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Berlin zu Beginn der 90er Jahre. Hans-Georg Dahlmann ist als Chef der Treuhandanstalt einer der meistgefährdeten Männer des wiedervereinigten Deutschlands: Zielscheibe der RAF, verhasst bei Teilen der Bevölkerung und im ständigen Konflikt mit westdeutschen und internationalen Unternehmen. An seiner Seite: seine junge Assistentin Sandra Wellmann. Doch Sandra ist Mitglied der RAF in der dritten Generation und wurde als Informantin eingeschleust, um den Terroristen Bettina Polheim und Klaus Gelfert Informationen über Dahlmann zu liefern. Bald gerät Sandras Weltbild jedoch ins Wanken: Sie lernt Dahlmanns idealistische Beweggründe und seine Integrität kennen und schätzen. Als ein tödlicher Anschlag auf den Vorsitzenden der deutschen Vereinsbank ausgeübt wird, übernimmt der leitende BKA-Ermittler Andreas Kawert der Ermittlungen und findet heraus, dass die RAF Dahlmann als nächstes potenzielles Opfer im Visier hat. Unter Kawerts Ermittlungsdruck muss die RAF ihren Plan ändern: Sandra soll das Attentat nun selbst verüben. Ein Rennen gegen die Zeit beginnt. Wie wird sich Sandra entscheiden? Brisanter Politthriller über ein bis heute unaufgeklärtes Verbrechen in einem Deutschland, das von großen Umbrüchen und harten Kämpfen geprägt ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Der Mordanschlag
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Berlin zu Beginn der 90er Jahre. Hans-Georg Dahlmann ist als Chef der Treuhandanstalt einer der meistgefährdeten Männer des wiedervereinigten Deutschlands: Zielscheibe der RAF, verhasst bei Teilen der Bevölkerung und im ständigen Konflikt mit westdeutschen und internationalen Unternehmen. An seiner Seite: seine junge Assistentin Sandra Wellmann. Doch Sandra ist Mitglied der RAF in der dritten Generation und wurde als Informantin eingeschleust, um den Terroristen Bettina Polheim und Klaus Gelfert Informationen über Dahlmann zu liefern. Bald gerät Sandras Weltbild jedoch ins Wanken: Sie lernt Dahlmanns idealistische Beweggründe und seine Integrität kennen und schätzen. Als ein tödlicher Anschlag auf den Vorsitzenden der deutschen Vereinsbank ausgeübt wird, übernimmt der leitende BKA-Ermittler Andreas Kawert der Ermittlungen und findet heraus, dass die RAF Dahlmann als nächstes potenzielles Opfer im Visier hat. Unter Kawerts Ermittlungsdruck muss die RAF ihren Plan ändern: Sandra soll das Attentat nun selbst verüben. Ein Rennen gegen die Zeit beginnt. Wie wird sich Sandra entscheiden? Brisanter Politthriller über ein bis heute unaufgeklärtes Verbrechen in einem Deutschland, das von großen Umbrüchen und harten Kämpfen geprägt ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Buch - Wenn es nur Licht gäbe, bevor es dunkel ...
20,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Iunona Guruli schafft georgische Geschichten, die wie wundersame Filme sind und immer zu früh enden. Ein flauschig-weicher Vogel, der vergessen in der Manteltasche zum Schutzpatron eines jungen Mädchens wird. Die zauberhaften Märchen des verlorenen Vaters, die der jungen Frau in tiefster Dunkelheit beistehen. Es sind zarte Momente wie diese, voller Schmerz, Liebe und Hoffnung, die Iunona Gurulis Erzählungen einer zerrissenen georgischen Jugend zum Strahlen bringen und sie zu einer der aufregendsten weiblichen Stimmen der georgischen Gegenwartsliteratur machen.Guruli, IunonaIunona Guruli, 1978 geboren in Tbilisi, Georgien, studierte Schauspiel und Journalistik. Lange Zeit pendelte sie zwischen Wohnungen, Städten, Ländern. Seit 1999 lebt sie in Deutschland. Nach dem Studium der Politik und Geschichte zog sie schließlich nach Berlin, wo sie heute als Übersetzerin für Deutsch und Georgisch lebt. »Wenn es nur Licht gäbe, bevor es dunkel wird« ist ihr Debüt, das sie selbst aus dem Georgischen übertragen hat. Derzeit arbeitet sie an ihrem ersten Roman, den sie auf Deutsch schreibt.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
MAN - Ein Jahrhundert
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Als 1915 der erste MAN-Lkw entstand, wurde der Grundstein für eine Erfolgsgeschichte gelegt. Modelle wie der MK und der F8 in der Nachkriegszeit, die legendäre Pausbacke zu Zeiten des Wirtschaftswunders, der F90 und heute der TGA wurden zu Ikonen im Straßenbild. Doch die MAN setzte nicht nur bei den Lastkraftwagen Maßstäbe in den Bereichen Design, Effizienz und Einsatztauglichkeit, sondern auch bei den Bussen und in der Einführung von modernsten Technologien. Die MAN war etwa der erste Nutzfahrzeughersteller, der den Dieselmotor in Serie in seine Lkw einbaute und so zu einer revolutionären Steigerung der Wirtschaftlichkeit im Transportgewerbe beitrug. Der vorliegende Bildband zeigt anhand zahlreicher großformatiger Fotografien den Siegeszug der MAN-Lkw und -Busse in den letzten 100 Jahren. Der MAN-Löwe beherrscht heute nicht nur die europäischen Straßen, sondern ist weltweit ein Symbol für fortschrittliche Technik, Effizienz und unbändige Dieselkraft.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot