Angebote zu "Kautsky" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Kautsky, Karl: Georgien. Eine sozialdemokratisc...
26,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 19.04.2018, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Georgien. Eine sozialdemokratische Bauernrepublik, Titelzusatz: Eindrücke zu Beginn des 20. Jahrhunderts, Autor: Kautsky, Karl, Verlag: Severus // Severus Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Vereinigte Staaten von Amerika // USA, Rubrik: Politikwissenschaft, Seiten: 124, Informationen: HC runder Rücken mit Schutzumschlag, Gewicht: 232 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Kautsky:Georgien. Eine sozialdemokratis
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05/2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Georgien. Eine sozialdemokratische Bauernrepublik, Titelzusatz: Eindrücke zu Beginn des 20. Jahrhunderts, Autor: Kautsky, Karl, Verlag: Severus Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Politik // Politikwissenschaft // Politologie // Georgien // USA // Zeitgeschichte // Recht // Linke // politisch // Demokratie // Staat // Verwaltung // Parteien // Vereinigte Staaten von Amerika // Russland // 1500 bis heute // Vergleichende Politikwissenschaften // Politisches System: Demokratie // Revolutionen // Aufstände // Rebellionen // Politik der National // Zentral // oder Bundesregierung, Rubrik: Politikwissenschaft // Soziologie, Sonstiges, Seiten: 119, Gewicht: 139 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Nach Kolchis
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"Strebt nach Kolchis hinauf", schrieb schon Hölderlin, und bis heute treibt es deutschsprachige Autorinnen und Autoren immer wieder nach Georgien, einem Sehnsuchtsland, das in der Antike Kolchis war, das zwischen dem Orient und dem Okzident vermittelt, frühes freies Land, Teil der Sowjetunion, ein Land des Aufbruchs, mit der europäischen und auch mit der deutschsprachigen Kultur unauflöslich verflochten."Selbst Bolschewiki suchen dort zeitweise eine Zuflucht, um sich vom Kommunismus zu erholen", notierte Karl Kautsky 1921. Vieles ist in den vergangenen Jahren über Georgien veröffentlicht worden, doch die engen künstlerischen Bande zwischen Georgien und dem deutschsprachigen Raum wurden kaum hervorgehoben - dabei gibt es seit Jahrhunderten eine Vielzahl von Texten deutschsprachiger Autorinnen und Autoren zu Georgien.

Anbieter: buecher
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Nach Kolchis
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

"Strebt nach Kolchis hinauf", schrieb schon Hölderlin, und bis heute treibt es deutschsprachige Autorinnen und Autoren immer wieder nach Georgien, einem Sehnsuchtsland, das in der Antike Kolchis war, das zwischen dem Orient und dem Okzident vermittelt, frühes freies Land, Teil der Sowjetunion, ein Land des Aufbruchs, mit der europäischen und auch mit der deutschsprachigen Kultur unauflöslich verflochten."Selbst Bolschewiki suchen dort zeitweise eine Zuflucht, um sich vom Kommunismus zu erholen", notierte Karl Kautsky 1921. Vieles ist in den vergangenen Jahren über Georgien veröffentlicht worden, doch die engen künstlerischen Bande zwischen Georgien und dem deutschsprachigen Raum wurden kaum hervorgehoben - dabei gibt es seit Jahrhunderten eine Vielzahl von Texten deutschsprachiger Autorinnen und Autoren zu Georgien.

Anbieter: buecher
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Georgien. Eine sozialdemokratische Bauernrepublik
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der deutsch-tschechische Sozialdemokrat und Philosoph Karl Kautsky (1854-1938) porträtiert die polithistorischen Besonderheiten Georgiens zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Zeitgenössisch werden die politischen Zustände von Georgiens Unabhängigkeitserklärung 1918 bis zum Einfall der Roten Armee 1921 beschrieben. Kautsky sieht Georgien als einen revolutionären Leitstern Osteuropas, der seine Rettung in der eng an das Proletariat angebundenen Regierung erfahre. In seine Ausführungen bettet er persönliche Erfahrungen der georgischen Natur und Kultur mit ein.

Anbieter: Dodax
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot