Angebote zu "Literarische" (21 Treffer)

BÜCHER 06/2018
€ 4.99 *
zzgl. € 1.95 Versand

Gastland der diesjährigen Frankfurter Buchmesse ist Georgien, ein Land, das literarisch sehr viel zu bieten hat. Mit 20 Seiten Georgien-Spezial zeigen wir Ihnen eigene Entdeckungen aus dem kleinen Land zwischen zwischen Russland, Türkei, Armenien und Aserbaidschan, das gerade einmal so groß ist wie Bayern. Tina Schraml hat eine Reise in die Hauptstadt Tiflis unternommen. Dort ließ sie sich mitreißen von der allgegenwärtigen Aufbruchsstimmung, die wunderbare kreative Blüten treibt. Was sie im Detail erlebt hat und welchen Schriftstellerinnen und Schriftstellern sie begegnet ist, können Sie in unserer großen Reportage lesen. Freiheit und Selbstbestimmung ist auch das Thema in aktuellen LGBT-Romanen aus Georgien, die wir vorstellen. Gleichermaßen in Hamburg und Tiflis zu Hause ist die georgische Schriftstellerin Nino Haratischwili, die für ihren Roman ?Die Katze und der General? für den ...

Anbieter: falkemedia.de
Stand: Oct 27, 2018
Zum Angebot
BÜCHER 06/2018
€ 6.99 *
zzgl. € 1.95 Versand

Gastland der diesjährigen Frankfurter Buchmesse ist Georgien, ein Land, das literarisch sehr viel zu bieten hat. Mit 20 Seiten Georgien-Spezial zeigen wir Ihnen eigene Entdeckungen aus dem kleinen Land zwischen zwischen Russland, Türkei, Armenien und Aserbaidschan, das gerade einmal so groß ist wie Bayern. Tina Schraml hat eine Reise in die Hauptstadt Tiflis unternommen. Dort ließ sie sich mitreißen von der allgegenwärtigen Aufbruchsstimmung, die wunderbare kreative Blüten treibt. Was sie im Detail erlebt hat und welchen Schriftstellerinnen und Schriftstellern sie begegnet ist, können Sie in unserer großen Reportage lesen. Freiheit und Selbstbestimmung ist auch das Thema in aktuellen LGBT-Romanen aus Georgien, die wir vorstellen. Gleichermaßen in Hamburg und Tiflis zu Hause ist die georgische Schriftstellerin Nino Haratischwili, die für ihren Roman ?Die Katze und der General? für den ...

Anbieter: falkemedia.de
Stand: Oct 27, 2018
Zum Angebot
Techno der Jaguare
€ 19.90 *
ggf. zzgl. Versand

Die aufregendsten neuen Stimmen der aktuellen georgischen Literatur: Die aus Georgien stammende und auf Deutsch schreibende Autorin Nino Haratischwili wurde für ihren Roman ´´Mein sanfter Zwilling´´ (FVA 2011) als ´´neue Heldin der deutschsprachigen Literatur´´ gefeiert und erhielt 2011 den Preis der Hotlist für den besten Roman unabhängiger Verlage. Und Tamta Melaschwili gelang mit ´´Abzählen´´ (Unionsverlag 2012) ein außergewöhnliches und vielbeachtetes Debüt. Nicht nur die sprachliche Kraft und der Erfolg der beiden Autorinnen zeigen, dass Georgien ein Land ist, das literarisch im Aufbruch begriffen ist. In den letzten Jahren hat sich dort eine lebendige und vielstimmige Literatur herausgebildet, die vor allem von jungen Autorinnen bestimmt wird. Mit Lakonie, Scharfsinn und ungeheurer Erzählfreude porträtieren sie Leben und gesellschaftliche Umbrüche in ihrem Land.Sechs wunderbare Prosatexte sind zu entdecken und ein Einakter. Sieben georgische Autorinnen, die von den Fallstricken bei der Suche nach modernen weiblichen Lebensentwürfen, von der Selbstbehauptung im Exil und nicht zuletzt von der magischen Kraft des geschriebenen Worts berichten.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Schatten auf dem Weg
€ 19.95 *
ggf. zzgl. Versand

Neben seinen erfolgreichen Romanen schreibt Aka Mortschiladse auch Dokumentarliteratur. In seinem 2014 erschienenen Buch »Der Schatten auf dem Weg« nimmt er die sowjetische Vergangenheit von Georgien, genauer genommen aber der Hauptstadt Tbilissi in den Blick. Als Gerüst dienen ihm dabei literarische Texte, Filme und Protagonisten aus dieser Zeit. So deckt er indirekt den Einfluss der Kunst, insbesondere des Films, auf den Alltag und die Beziehungen der Menschen sowie auf das Verhalten der Tbilisser Jugendlichen in der Sowjetunion auf. Das ehemalige Nobelviertel von Tbilissi, Vake, spielt eine besondere Rolle: Als urbanes Produkt der Sowjetepoche waren und sind dieses Viertel und seine Umgebung ein kompliziertes Gewirr sozialer und geografischer Beziehungen. Morchiladze endet mit dem Zerfall der Sowjetunion. Er führt den Leser nicht weiter in die viel schwierigeren neunziger Jahre und lässt keinerlei Nostalgie aufkommen, sondern schließt mit der Hoffnung auf ein besseres Georgien.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Du bist in einer Luft mit mir
€ 22.00 *
ggf. zzgl. Versand

Dimitri und Viktor wachsen in Miroslaw auf, wo Pferdemistinseln die schlammige Hauptstraße zieren. Das kyrillische Abc lernen sie beim alten Diakon, Dimitri hat gern Metaphern, während Viktor Linien in sein Notizbuch kritzelt. Nach ihrer Studienzeit in Moskau hocken sie, nun Lehrer und Ingenieur und beide Nachwuchs erwartend, im Abstellraum des Schulhauses und gönnen sich täglich eine Partie Schach. Nur über die Revolution sind sie geteilter Meinung, und als Dimitri eines Tages das Leninporträt in hohem Bogen aus dem Fenster des Klassenzimmers wirft, wird sein Freund gegen ihn aussagen. Dieses Verhängnis können die Kinder, Kirill und Sascha, die später wie Brüder sind und reden und sich kleiden wie ihr Lieblingsdichter Puschkin, nur erahnen. Aber einem von ihnen, schließlich in die Jahre gekommen und ´´Buchstabenhüter´´ an der Solschenizyn-Bibliothek, verdanken wir die Geschichte: Er erschafft mit dieser ironischen wie geistreichen doppelten Familiensaga, die spielerisch zwischen der Zarenzeit, der russischen Revolution und dem ´´grauen Niedergang der großen Ideale´´ hin- und herspringt, ein neues literarisches Genre - und kann so doch noch die Hoffnung auf einen Dichter aus Miroslaw erfüllen. Ehrengast Georgien Frankfurter Buchmesse 2018

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Luftsprünge
€ 16.90 *
ggf. zzgl. Versand

Literarische Entdeckungsreise durch Europa 36 Autoren aus fast ebenso vielen Ländern erzählen vom dem Leben heute, von ihrem Land, von unserer Zeit. Erzählungen und Gedichte über das Schicksal der einzelnen Menschen und die großen Umbrüche, über Traditionen, Kulturen und Hoffnungen. Ein ganz neuer Blick auf das alte Europa, auf seine Landschaften und Metropolen und vor allem auf die Menschen und die Art, wie sie heute leben, leiden, lieben. Mit aktuellen Texten z.B. von Colm Tóibín, Aris Fioretos, Juri Andruchowytsch, Eva Menasse, Melinda Nadj Abonji, Rafael Chirbes, Georgi Gospodinov, John Burnside, Michel Houellebecq, José Saramago, Mircea Cartarescu, Janne Teller, Nico Bleutge, Swetlana Alexijewitsch, Rosa Liksom, Davide Longo, Jean-Philippe Toussaint oder Orhan Pamuk.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Santa Esperanza
€ 36.00 *
ggf. zzgl. Versand

Aka Mortschiladses meisterhafte Persiflage auf seine Heimat Georgien entführt den Leser in die faszinierende Welt der imaginären Santa-Esperanza-Inseln im Schwarzen Meer. Der Archipel versinkt nach der Entlassung in die Unabhängigkeit durch die ´´Anglesen´´ im Bürgerkrieg. Die arroganten Wisramiani, die einflussreichen genuesischen Händler Da Costa und die barbarischen Sungalen kämpfen erbarmungslos um die Macht. Und der greisen Agatia, Nachfahrin des einstigen Machthabers, gelingt es nicht, für Frieden zu sorgen. Aus unzähligen Fragmenten - Mythen und Sagen, uralten Chroniken, Tagebucheinträgen, Liebesgeschichten, Flaschenpost, aber auch E-Mails, Zeitungsartikeln und Reiseberichten sowie mit allerlei literarischen Anspielungen von Shakespeares ´´Romeo und Julia´´ über die Brüder Kain und Abel bis hin zu Stevensons ´´Schatzinsel´´ gespickt, erschafft er einen farbenprächtigen Kosmos. In dem Roman aus 36 Heften kann sich der Leser nach Lust und Laune ´´herumtreiben´´: Sie lassen sich in jedweder Reihenfolge lesen, und fügen sich doch immer wieder wie ein Puzzle zusammen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Zug nach Tbilissi
€ 25.00 *
ggf. zzgl. Versand

Tiflis, georgisch Tbilissi, wörtlich ´´Stadt der warmen Quellen´´ blickt auf ein bewegtes 20. Jahrhundert zurück: osmanische Herrschaft, Kampf gegen die Bolschewiki, Sowjetrepublik - seit 1991 Hauptstadt des unabhängigen Georgien. Die ´´vielbegehrte, vielumkämpfte Stadt´´ mit ihrer wechselhaften Geschichte, berühmt für ihre Schwefelbäder und Bademeister, für grauweißen Steppenstaub und bunte Lebensfreude, für ihre verwinkelten Gassen und die unzähligen Terrassen, für Wein und gutes Essen, hat immer wieder die literarische Phantasie und Wahrnehmungslust von Schriftstellern und Reisenden entzündet. Besucher aus der ganzen Welt zog sie in ihren Bann, von Clara Zetkin bis Annemarie Schwarzenbach, von John Dos Passos bis Sergio Pitol und Adolf Endler. Abenteurer, Reiselustige, Reporter, Politiker - sie alle verfielen der Stadt und ihrer ´´orientalischen´´ Schönheit. Auch die wichtigsten georgischen Autoren, von den Futuristen bis hin zur jüngsten Generation, sind vertreten. Gedichte, Prosa, Reportagen, Sachtexte wechseln ab mit zeitgenössischen Fotografien- ein Buch, so vielstimmig und bienenwabenähnlich wie Tbilissi selbst. Liebeserklärungen an eine ´´funkelnde, verwirrende Stadt´´ und uralte Metropole am Kreuzweg von Europa und Orient.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Glorreiche Ketzereien
€ 24.00 *
ggf. zzgl. Versand

Als Maureen Phelan nachts in ihrer Küche einen Einbrecher überrascht und ihn mit einer Devotionalie erschlägt, ahnt sie nicht, dass sie damit eine Reihe von fatalen Ereignissen in Gang setzt. Natürlich muss zunächst der Leichnam entsorgt und der Küchenboden geschrubbt werden, allerdings hat Maureen eine ausgesprochene Abneigung gegen Hausarbeiten jedweder Art, weshalb sie ihren Sohn Jimmy einbestellt. Der kontrolliert das organisierte Verbrechen der Stadt, die Geldverleiher und Buchmacher, die Drogenkuriere und Zuhälter. Natürlich will auch Jimmy sich nicht die Hände schmutzig machen, das überlässt er in der Regel anderen - beispielsweise seinem alten Kumpel Tony Cusack, Trinker, Vater von sechs Kindern, alleinerziehend, wenn man überhaupt von Erziehung sprechen kann. Der älteste Sohn Ryan hat mit seinen fünfzehn Jahren schon eine beachtliche Karriere als Dealer hingelegt. Eine seiner Klientinnen ist die junge Prostituierte Georgie. Deren Freund Robbie steigt gerne mal in Häuser ein und ist seit Kurzem spurlos verschwunden ... Lisa McInerneys Debütroman ist eine bitterböse Komödie über die Macht des Zufalls und das Leben in einem krisengeschüttelten Land, das geprägt ist von Gewalt und Bigotterie. Eine literarische Tour de Force, fulminant erzählt, voller Empathie und groteskem Humor.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Glorreiche Ketzereien (eBook, ePUB)
€ 18.99 *
ggf. zzgl. Versand

Als Maureen Phelan nachts in ihrer Küche einen Einbrecher überrascht und ihn mit einer Devotionalie erschlägt, ahnt sie nicht, dass sie damit eine Reihe von fatalen Ereignissen in Gang setzt. Natürlich muss zunächst der Leichnam entsorgt und der Küchenboden geschrubbt werden, allerdings hat Maureen eine ausgesprochene Abneigung gegen Hausarbeiten jedweder Art, weshalb sie ihren Sohn Jimmy einbestellt. Der kontrolliert das organisierte Verbrechen der Stadt, die Geldverleiher und Buchmacher, die Drogenkuriere und Zuhälter. Natürlich will auch Jimmy sich nicht die Hände schmutzig machen, das überlässt er in der Regel anderen ? beispielsweise seinem alten Kumpel Tony Cusack, Trinker, Vater von sechs Kindern, alleinerziehend, wenn man überhaupt von Erziehung sprechen kann. Der älteste Sohn Ryan hat mit seinen fünfzehn Jahren schon eine beachtliche Karriere als Dealer hingelegt. Eine seiner Klientinnen ist die junge Prostituierte Georgie. Deren Freund Robbie steigt gerne mal in Häuser ein und ist seit Kurzem spurlos verschwunden ? Lisa McInerneys Debütroman ist eine bitterböse Komödie über die Macht des Zufalls und das Leben in einem krisengeschüttelten Land, das geprägt ist von Gewalt und Bigotterie. Eine literarische Tour de Force, fulminant erzählt, voller Empathie und groteskem Humor.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot