Angebote zu "Mann" (46 Treffer)

Kategorien

Shops

Cabinzero Laptoprucksack »Travel Cabin BagTrave...
Empfehlung
129,90 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Größe , 35cm x 20cm x 54cm, Material , Polyester, Farbe , georgian khaki, Rucksackverschluss , Reißverschluss, Anzahl Hauptfächer , 1, Außenausstattung , Schlüsselhalter, Stiftelaschen, Tasche für Fläschchen, Tragegriff, Innenausstattung , auf Trolley steckbar, Beckengurt, Netzfach, Reißverschlussfach, Rückenpolsterung, Tasche(n) außen, Tasche(n) innen, Weltweite Gepäckortung, Laptopfach , ja, Laptopfachdetails , 33cm x 3cm x 48cm, Besondere Merkmale , Polyester, Volumen , 41-50 l, Gewicht , 1430 g,

Anbieter: OTTO
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Ullstein 29100 Kikodze:Die Geschichte v
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07.09.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Geschichte von einem Vogel und einem Mann, Autor: Kikodze, Archil, Übersetzung: Mikeladse-Bachsoliani, Natia, Verlag: Ullstein Taschenbuchvlg. // Ullstein Taschenbuch Verlag, Originalsprache: Georgisch, Sprache: Georgisch, Schlagworte: Georgien // Roman // Erzählung // Lyrik // Georgische Belletristik // FICTION // General // Zweite Hälfte 20. Jahrhundert // 1950 bis 1999 n. Chr, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, Seiten: 140, Gewicht: 161 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Cabinzero Laptoprucksack »Travel Cabin BagTrave...
Topseller
119,90 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Größe , 34cm x 20cm x 46cm, Material , Polyester, Farbe , georgian khaki, Rucksackverschluss , Reißverschluss, Anzahl Hauptfächer , 1, Außenausstattung , Schlüsselhalter, Stiftelaschen, Tasche für Fläschchen, Tragegriff, Innenausstattung , auf Trolley steckbar, Beckengurt, Netzfach, Reißverschlussfach, Rückenpolsterung, Tasche(n) außen, Tasche(n) innen, Weltweite Gepäckortung, Laptopfach , ja, Laptopfachdetails , 31cm x 2cm x 40cm, Besondere Merkmale , Polyester, Volumen , 31-40 l, Gewicht , 1230 g,

Anbieter: OTTO
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Die Flucht ohne Ende, Hörbuch, Digital, 1, 241min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

1919: Nach seiner Flucht aus russischer Kriegsgefangenschaft schlägt sich der Soldat Franz Tunda durch Osteuropa nach Österreich durch. Auf seiner Odyssee fällt er erst der Weißen und dann der Roten Armee in die Hände, verliebt und trennt sich in Georgien und landet schließlich in Wien. Immer auf der Suche nach einem Halt, hangelt er sich weiter von Ort zu Ort, von einer Frau zur nächsten. Doch wohin es ihn auch verschlägt, der junge Mann findet keinen Platz mehr in der wohlgeordneten Nachkriegswelt. Der Schauspieler Karl Walter Diess interpretiert die lakonischen Beobachtungen des Joseph Roth mit großer Wärme und Sensibilität. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Karl Walter Diess. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/dave/001372/bk_dave_001372_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Die Flucht ohne Ende, 1 MP3-CD
9,04 € *
ggf. zzgl. Versand

1919: Nach seiner Flucht aus russischer Kriegsgefangenschaft schlägt sich der Soldat Franz Tunda durch Osteuropa nach Österreich durch. Auf seiner Odyssee fällt er erst der Weißen und dann der Roten Armee in die Hände, verliebt und trennt sich in Georgien und landet schließlich in Wien. Immer auf der Suche nach einem Halt, hangelt er sich weiter von Ort zu Ort, von einer Frau zur nächsten. Doch wohin es ihn auch verschlägt, der junge Mann findet keinen Platz mehr in der wohlgeordneten Nachkriegswelt. Der Schauspieler Karl Walter Diess interpretiert die lakonischen Beobachtungen des Joseph Roth mit großer Wärme und Sensibilität.Ungekürzte Lesung mit Karl Walter Diess1 mp3-CD ca. 4 h 1 min

Anbieter: buecher
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Die Flucht ohne Ende, 1 MP3-CD
9,04 € *
ggf. zzgl. Versand

1919: Nach seiner Flucht aus russischer Kriegsgefangenschaft schlägt sich der Soldat Franz Tunda durch Osteuropa nach Österreich durch. Auf seiner Odyssee fällt er erst der Weißen und dann der Roten Armee in die Hände, verliebt und trennt sich in Georgien und landet schließlich in Wien. Immer auf der Suche nach einem Halt, hangelt er sich weiter von Ort zu Ort, von einer Frau zur nächsten. Doch wohin es ihn auch verschlägt, der junge Mann findet keinen Platz mehr in der wohlgeordneten Nachkriegswelt. Der Schauspieler Karl Walter Diess interpretiert die lakonischen Beobachtungen des Joseph Roth mit großer Wärme und Sensibilität.Ungekürzte Lesung mit Karl Walter Diess1 mp3-CD ca. 4 h 1 min

Anbieter: buecher
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Das erste Gewand
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Fremder kommt in Domenicos Dorf und weckt in dem jungen Mann den Wunsch, die Welt kennenzulernen. Zuerst kommt er nach Feinstadt, ein Ort der guten Sitten; doch ist wirklich "alles in Oo-ordnung", wie der Nachtwächter ruft? Als Domenico seine große Liebe auf tragische Weise verliert, will er fort, nach Kamora. Dort regieren Willkür und Verbrechen - bis eine Gruppe Hirten aufbegehrt. Sie errichten Canudos, eine Stadt der Freiheit. Doch der Kampf gegen Kamora steht ihnen bevor.Das meistgelesene Buch in Georgien und - zur Zeit sowjetischer Herrschaft geschrieben - eine aufrüttelnde Parabel über das menschliche Dasein in Zeiten gesellschaftlicher und politischer Tyrannei. "Eine wunderschöne Fabel über die Liebe und die Freundschaft, über das Leben und die Identität, und allem voran eine Einladung zu einem Fest der Phantasie." Nino Haratischwili

Anbieter: buecher
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Das erste Gewand
32,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Fremder kommt in Domenicos Dorf und weckt in dem jungen Mann den Wunsch, die Welt kennenzulernen. Zuerst kommt er nach Feinstadt, ein Ort der guten Sitten; doch ist wirklich "alles in Oo-ordnung", wie der Nachtwächter ruft? Als Domenico seine große Liebe auf tragische Weise verliert, will er fort, nach Kamora. Dort regieren Willkür und Verbrechen - bis eine Gruppe Hirten aufbegehrt. Sie errichten Canudos, eine Stadt der Freiheit. Doch der Kampf gegen Kamora steht ihnen bevor.Das meistgelesene Buch in Georgien und - zur Zeit sowjetischer Herrschaft geschrieben - eine aufrüttelnde Parabel über das menschliche Dasein in Zeiten gesellschaftlicher und politischer Tyrannei. "Eine wunderschöne Fabel über die Liebe und die Freundschaft, über das Leben und die Identität, und allem voran eine Einladung zu einem Fest der Phantasie." Nino Haratischwili

Anbieter: buecher
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Endspiel
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Russland vor dem Bürgerkrieg? Europa vor dem Krieg?"Die erste überzeugende Beschreibung dessen, was in den letzten 20 Jahren in Russland geschehen ist. Ein wichtiges Buch und eine Gelegenheit, Informationen aus erster Hand zu bekommen." Swetlana Alexijewitsch (Literaturnobelpreis 2015)Wie konnte Wladimir Putin zum Paria der Weltgemeinschaft werden? Warum destabilisiert der russische Präsident die Ukraine, Europa und sein eigenes Land? Michail Sygar, intimer Kenner des Kremls und der Machteliten, erklärt in seinem glänzend geschriebenen Buch die Wandlung Putins vom Reformer zu dem Mann, den die Welt fürchtet. Der im Jahr 2000 überraschend zum Präsidenten gewählte Wladimir Putin orientiert sich zunächst nach Westen, will in den Club der Staatenlenker wie Tony Blair, George W. Bush und Gerhard Schröder aufgenommen werden. Doch bald fühlt er sich betrogen, von der Nato-Osterweiterung, den angeblich vom Westen unterstützten "orangen" Revolutionen in Georgien und der Ukraine. Er räumt potenzielle Rivalen wie Michail Chodorkowski aus dem Weg und zieht innenpolitisch die Zügel an. Es folgt eine Phase, in der Putin sich eher wie ein mächtiger Oligarch gibt, in der er das "gute Leben" der Superreichen schätzen lernt. Während der Präsidentschaft Medwedews bleibt er mit seinen PR-Stunts - halbnackt auf dem Pferd, mit Weißkranichen fliegend - omnipräsent. Als sich zu Beginn seiner dritten Amtszeit das Großstadtpublikum von ihm abwendet, besinnt Putin sich auf das einfache Volk, mit dem er sich im Hass auf Amerika einig weiß. Die Maidan-Revolution in Kiew füttert seine Paranoia: Die USA haben es in Wirklichkeit auf ihn abgesehen. Die Folgen sind bekannt - aber unabsehbar auch für sein eigenes (politisches) Überleben.

Anbieter: buecher
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Endspiel
17,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Russland vor dem Bürgerkrieg? Europa vor dem Krieg?"Die erste überzeugende Beschreibung dessen, was in den letzten 20 Jahren in Russland geschehen ist. Ein wichtiges Buch und eine Gelegenheit, Informationen aus erster Hand zu bekommen." Swetlana Alexijewitsch (Literaturnobelpreis 2015)Wie konnte Wladimir Putin zum Paria der Weltgemeinschaft werden? Warum destabilisiert der russische Präsident die Ukraine, Europa und sein eigenes Land? Michail Sygar, intimer Kenner des Kremls und der Machteliten, erklärt in seinem glänzend geschriebenen Buch die Wandlung Putins vom Reformer zu dem Mann, den die Welt fürchtet. Der im Jahr 2000 überraschend zum Präsidenten gewählte Wladimir Putin orientiert sich zunächst nach Westen, will in den Club der Staatenlenker wie Tony Blair, George W. Bush und Gerhard Schröder aufgenommen werden. Doch bald fühlt er sich betrogen, von der Nato-Osterweiterung, den angeblich vom Westen unterstützten "orangen" Revolutionen in Georgien und der Ukraine. Er räumt potenzielle Rivalen wie Michail Chodorkowski aus dem Weg und zieht innenpolitisch die Zügel an. Es folgt eine Phase, in der Putin sich eher wie ein mächtiger Oligarch gibt, in der er das "gute Leben" der Superreichen schätzen lernt. Während der Präsidentschaft Medwedews bleibt er mit seinen PR-Stunts - halbnackt auf dem Pferd, mit Weißkranichen fliegend - omnipräsent. Als sich zu Beginn seiner dritten Amtszeit das Großstadtpublikum von ihm abwendet, besinnt Putin sich auf das einfache Volk, mit dem er sich im Hass auf Amerika einig weiß. Die Maidan-Revolution in Kiew füttert seine Paranoia: Die USA haben es in Wirklichkeit auf ihn abgesehen. Die Folgen sind bekannt - aber unabsehbar auch für sein eigenes (politisches) Überleben.

Anbieter: buecher
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Die Walserin
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Familie wandert durch die JahrhunderteHistorischer Roman über eine Schweizer Auswandererfamilie vom Mittelalter bis ins 20. JahrhundertWeitgehend auf Tatsachen beruhende Aus- und Rückwanderungsschicksale auf verschiedenen ZeitebenenStimmungsvolle exemplarische Darstellung einer Walser WanderungIm Jahr 1300 verlässt die junge Walserin Barbara mit ihrem Mann und Mitwanderern das von Armut und Naturkatastrophen geprägte Lötschental und lässt sich im hinteren Lauterbrunnental nieder, wo die Siedler Mürren, Gimmelwald und den Weiler Ammerten begründen.Im 18. Jahrhundert stirbt Ammerten aus, nicht aber die Familien, die diesen Namen tragen. Sie lassen sich im vorderen Lauterbrunnental nieder. Doch auch dort wird es Ende des 19. Jahrhunderts wirtschaftlich eng. 1879 wandert Elisabeth Ammeter mit Mann und Kindern in den Kaukasus aus. Um die Jahrhundertwende reist Anna Stücker aus Thun nach Georgien und heiratet dort Elisabeths Sohn Fritz. Bei der Russischen Revolution wird die Familie enteignet und ist zunehmender Verfolgung ausgesetzt. Deshalb müssen 1929 die Ammeters Georgien verlassen. Anna unternimmt einen Abstecher nach Thun und folgt dann der restlichen Familie nach Kanada. Lediglich Elisabeths jüngste Tochter Martha Siegenthaler-Ammeter kehrt dauerhaft in die Schweiz zurück und erlebt einen schwierigen Neubeginn im Emmental der 1930er und 1940er Jahre.Die Autorin verwebt verschiedene Zeitebenen zu einer eindrücklichen Familiensaga über mehrere Jahrhunderte, die exemplarisch für viele Auswandererschicksale in der Schweiz steht.'Die [...] Autorin [...] hat seit Jahren historische Frauenbiografien aus dem Dunkel ans Licht gehoben und für eine moderne Leserschaft mit Leben erfüllt.'Beatrice Eichmann-Leutenegger, Der Bund, 14. September 2012

Anbieter: Dodax
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot