Angebote zu "Neuen" (115 Treffer)

40 TAGE GEORGIEN - Reiseberichte - Georgien
Highlight
14,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Die verborgenen Reize Georgiens „Italien des Ostens“, „Balkon Europas“. Seit ihrer Unabhängigkeit 1991 hat sich die Kaukasus-Republik Georgien viele Namen gemacht. Doch welches Land verbirgt sich hinter den Etiketten? Und welche verborgenen Reize hält es für den aufgeschlossenen Reisenden aus dem Westen bereit? Constanze John erkundet Georgien von seiner Hauptstadt Tiflis aus in alle Himmelsrichtungen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder auch mal zu Fuß. Sie reist zu Klöstern und Kathedralen, sucht das Gespräch mit alteingesessenen Einheimischen und einer Schulklasse in Tbilisi. Und auch die kleine Stadt Gori spart John auf ihrer Reise nicht aus, den Geburtsort Stalins. Eine Reise auf der Suche nach der Seele Georgiens. Das erste Reiseabenteuer zum "Tourismus-Geheimtipp" Georgien Constanze John, Jahrgang 1959, lebt - wenn sie nicht gerade auf Reisen ist - in Leipzig. Seit 1997 arbeitet sie als freiberufliche Autorin, u.a. mit Reisereportagen für den Deutschlandfunk und Deutschlandradio. Für ihr Schreiben wurde sie mit dem renommierten Johann-Gottfried-Seume-Literaturpreis ausgezeichnet. 2015 erschien ihr von der Kritik gefeiertes Reiseabenteuer - Vierzig Tage Armenien. In einem kleinen Land im Kaukasus. Autorin: Constanze John 416 Seiten Maße (B*L) 130 mm x 196 mm ISBN 9783770182930

Anbieter: Globetrotter
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Best of Outdoor
16,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Best of OutdoorFilmlänge: 105 Minuten Sensationeller Sport, außergewöhnliche Abenteuer und bildgewaltige Eindrücke von denschönsten Plätzen für Outdoor-Sport: das ist die Kurzfilmreihe ?Best-of-Outdoor?. Wir warenwieder auf den europäischen Kurzfilmfestivals unterwegs und haben aktuelle Filmproduktionengesichtet. Die interessantesten sieben Filme haben wir für die Tournee zusammengestellt.Die Sportarten: Kajak, Bergsteigen, Downhill-Skateboard, Bike-Trial, Ski und Base-JumpingDie Drehorte: Island, Nepal, Georgien, Spanien und die Alpen. Eiskajakfilm/Island 31 MinutenDer Film erzählt das unglaubliche Vorhaben eines Kajakteams die Wasserfälle im Norden Islandsim Winter zu befahren. Mit dabei Extremkajak-Weltmeister Sam Sutton. Am bekannten Goðafossgelingt dem Quartett u.a. die Erstbefahrung des 14 Meter hohen Hauptfalls im Winter. Gezeigtwerden waghalsige Befahrungen in bizarr winterlicher Eislandschaft. Ein gelungener Film vonProduzent und Kajaklegende Olaf Obsommer mit wunderbaren Eindrücken aus demSchlaraffenland für Outdoor-Sportler. Where the trail begins/Österreich 9 MinutenMit dem Rad die Berge runter, wo es zu Fuß schon brenzlig wird. Der Film widmet sich derSportart Bike-Trial und den MTB-Sportlern Thomas Holzknecht und Stephan Wolf. Ihr Anspruch:Erstbefahrungen ohne abzusteigen. Loved by all ? The story of Apa Sherpa/Nepal 14 MinutenDer Film ist eine Biographie Apa Sherpas, der nach dem frühen Tod des Vaters als Lastenträgeram Everest arbeiten musste und 21 mal den Everest bestieg. Nun kämpft Apa mit seiner Stiftungfür eine bessere Ausbildung junger Nepalesen. ?Ohne Bildung haben wir keine Wahl?, so Apa.Der Film zeigt auch die freundlichen und sehr religiösen Menschen der Region und beleuchtet dentouristischen Wahnsinn am Everest mit seinen oft tödlichen Gefahren für die Sherpa. Last Exit/Alpen 7 MinutenMaximilian Werndl ist Basejumper. Von ursprünglich 10 Freunden sind in wenigen Jahren bereits6 tödlich verunglückt. Zu Wort kommen Mutter und Partnerin, die in ständiger Sorge vor einemUnglück leben müssen. Der Film begleitet Maximilian auf seinem neuen Weg aus der Sucht.Preis des Deutschen Alpenverein für den besten Alpinfilm 2017. Gaumarjos/Georgien 7 MinutenDie Freeriderinnen Linda Rauch, Sabine Schipflinger und Melissa Presslaber machen sich mitFilmemacher Rainer Simon auf den Weg nach Georgien. Sie wollen in dieser ihnen unbekanntenBergwelt tolle Touren gehen und geile Lines fahren. Der charmante Film mit ausgefallenerKameraführung und Schnitt ist eine Hommage an die Bergwelt Georgiens und seine freundlichenMenschen. Und macht Lust selbst hinzufahren. Gnarlicante/Spanien 6 MinutenDie beiden Downhill-Skateboarderinnen haben sich bei ihrer halsbrecherischen Fahrt in denandalusischen Bergen von einem folgenden Auto filmen lassen. Der kurze Clip begeisterte imInternet. Das Filmfestival St. Anton wurde auf den Film aufmerksam, hat die Sportlerinneninterviewt und einen Film daraus gemacht. Eis & Palmen/Alpen 32 MinutenMit Rad und Ski von Bayern über die Westalpen nach Nizza. Das ist das ambitionierte Projekt derFreeski-Athlethen Jochen Mese und Max Kroneck. 1.850 km und 35.000 Hohenmeter bezwingendie beiden auf Ihrem Weg ans Meer in 42 Tagen. Die schönsten Berge entlang der Routebefahren Sie mit Skiern, die sie auf ihrem Weg am Fahrradrahmen befestigt haben. Einverrücktes, an die Grenzen der physischen Leistungsfähigkeit gehendes Projekt.Publikumspreis Filmfestival St. Anton 2018.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Die Geschichte von einem Vogel und einem Mann -...
Angebot
12,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Ein Georgier, der seinen Lebensunterhalt als Wanderführer für ausländische Touristen verdient, ist mit einem alten Engländer im Gebirge, um Vögel zu beobachten. Auf ihrer Reise erzählen sie einander Geschichten aus ihrem Leben und von den Tieren und Menschen, die diese Gegend bevölkern und so einzigartig und charaktervoll sind wie die faszinierende Landschaft Georgiens selbst. Eine etwas andere Geschichte Georgiens: lakonisch, abgründig komisch und tiefsinnig. Autor: Archil Kikodze Taschenbuch 144 Seiten 18,7 x 12 cm

Anbieter: Globetrotter
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Buch - Das achte Leben (Für Brilka)
18,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

"Ihr starker Roman lässt sich einfach nicht mehr aus der Hand legen." Brigitte"Ein Solitär in der deutschen Gegenwartsliteratur." Deutschlandfunk"Ein Solitär in der deutschen Gegenwartsliteratur." DeutschlandfunkDieser Roman ist über die Literaturwelt gekommen wie ein Naturereignis: ein wuchtiges Familienepos, das am Beispiel von sechs Generationen außergewöhnlicher Frauen das ganze pralle 20. Jahrhundert mit all seinen Umbrüchen und Dramen, Katastrophen und Wundern erzählt. Vom Georgien am Vorabend des Ersten Weltkriegs bis ins Deutschland zu Anfang des neuen Millenniums spannt Nino Haratischwili den Bogen. Alles beginnt mit Stasia, Tochter eines angesehenen Schokoladenfabrikanten. Mit ihrer Geburt setzt die Geschichte ein, die fortan wie ein gewaltiger Strom mit unzähligen Nebenarmen und Verwirbelungen durch Europa zieht und den Leser bis zur letzten Seite in ihrem Sog gefangen hält.Ein unvergessliches, überwältigendes Leseerlebnis.Haratischwili, NinoNino Haratischwili, geboren 1983 in Tbilissi, ist preisgekrönte Theaterautorin und -regisseurin. Ihr Romandebüt "Juja" (2010) war auf der Longlist des Deutschen Buchpreises sowie auf der Shortlist des ZDF-aspekte-Literaturpreises und gewann 2011 den Debütpreis des Buddenbrookhauses Lübeck. Im selben Jahr wurde sie für ihren zweiten Roman "Mein sanfter Zwilling" mit dem Preis der Hotlist der unabhängigen Verlage ausgezeichnet. Für ihren jüngsten Roman "Das achte Leben (Für Brilka)" erhielt sie den Literaturpreis des Kulturkreises der Deutschen Wirtschaft und den Anna Seghers-Preis. Zudem erfährt sie große Beachtung für ihre Übersetzungen aus dem Georgischen. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Hamburg.

Anbieter: yomonda
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
ITM GEORGIEN UND ARMENIEN - Landkarten & Stadtp...
Beliebt
9,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Georgia and Armenia Travel Reference Map Two of the most interesting countries to emerge from the collapse of the dreaded Soviet Union were Georgia and Armenia. Both are still fragile economies tied closely to modern-day Russia, but are both very proud independent countries. Georgia occupies one side of the map sheet, with a detailed inset map of Tbilisi, the capital. The country shares a long border with Russia and borders on Turkey to the south. Batum (Batu) is the main port, with ferry services across the Black Sea to Trabzon, Istanbul, and Novorossijsk. For visitors, the main attraction must be the country’s many picturesque churches, but fortresses would enjoy second place. We have tried to mark roads by quality as well as importance. The other side of the map sheet concentrates on Armenia and its capital of Yerevan This country is the location of Mount Aragat, an extinct volcano that is the highest point of land in Transcaucasia. Armenia is an ancient Christian country and its monasteries are well-worth visiting. The one in Geghard dates from 1215 and is a World Heritage site. Lake Sevan is the largest body of water in the Caucasus region. The country borders Georgia, Turkey, and Azerbaijan and small parts of those countries show on the map. Map size 69 cm x 99 cm 1:430.000 ISBN 9781771298483

Anbieter: Globetrotter
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Kaukasus
21,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bergregion zwischen Russland, Iran und Türkei ist von größtem geostrategischem Interesse, nicht zuletzt wegen ihrer Ölvorkommen. Seit dem Ende der Sowjetunion beschäftigen deshalb die Konflikte im Kaukasus, der Heimat uralter christlicher und islamischer Kulturen, die Welt. Tschetschenien ist nur ein Beispiel. Der neue 'Wegweiser' vermittelt ein umfassendes Bild von Geschichte, Gegenwart und Kultur des Kaukasus und der neuen Staaten Armenien, Georgien und Aserbaidschan sowie von der Rolle Russlands.Seit dem 18. Jahrhundert unterwarfen russische Truppen die Bergvölker des Kaukasus. Als Teil der UdSSR erlangte die Brücke zwischen Europa und Asien strategisches Gewicht. Ihre reichen Bodenschätze stellen bis heute einen Grund für Verteilungskämpfe dar. Seit dem Ende der Sowjetunion und der Entstehung der unabhängigen Staaten Armenien, Georgien und Aserbaidschan gerät der Kaukasus vor allem als Konflikt-herd in die Weltpresse: Abchasien, Ossetien und Nagorny Karabach stehen für ungelöste nationale und territoriale Auseinandersetzungen in ethnischen Mischgebieten. Das zu Russland gehörige Tschetschenien im Nordkaukasus wurde zum Sinnbild eines Krieges, den der russische Staat und muslimische Separatisten mit großer Grausamkeit führen.

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
DIE GRENZE - Reiseberichte - Russland
Angebot
20,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Rund um das Riesenreich Die Journalistin Erika Fatland reist entlang der schier endlosen Grenze Russlands. Von Nordkorea über den Kaukasus, das Kaspische und das Schwarze Meer. Durch die Ukraine und die Staaten Osteuropas geht es bis zur russisch-norwegischen Grenze – nach 14 Staaten und über 20 000 Kilometern stößt sie auf die Arktis. Doch hier endet die Reise nicht etwa. Von der tschuktschischen Hauptstadt Anadyr aus macht sich Erika Fatland im »Arktischen Sommer« auf die Reise entlang der Nordostpassage, vorbei an Franz-Josef-Land und Sewernaja Semlja bis nach Kirkenes – und hat damit das flächenmäßig größte Land der Welt einmal umrundet. Erika Fatland, Autorin des Bestsellers Sowjetistan, reist entlang der über 20.000 Kilometer langen russischen Grenze durch 14 Länder und begegnet dort den unterschiedlichsten Menschen – Taxifahrern, Geschichtsprofessoren, Rentierhirten und anderen. Sie hört zu, stellt Fragen, sammelt Geschichten. So entstehen schillernde Porträts dieser eigenwilligen Menschen und Länder. Aber auch ein Porträt des weltpolitischen Giganten – aus der Sicht seiner Nachbarn. Die Grenze - Eine Reise rund um Russland, durch Nordkorea, China, die Mongolei, Kasachstan, Aserbaidschan, Georgien, die Ukraine, Weißrussland, Litauen, Polen, Lettland, Estland, Finnland, Norwegen sowie die Nordostpassage. Eine Leseprobe findest du im PDF unter dem Artikelbild. Autorin: Erika Fatland 623 Seiten Klappenbroschur ISBN: 978-3-518-46974-3

Anbieter: Globetrotter
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Kaukasus
21,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bergregion zwischen Russland, Iran und Türkei ist von größtem geostrategischem Interesse, nicht zuletzt wegen ihrer Ölvorkommen. Seit dem Ende der Sowjetunion beschäftigen deshalb die Konflikte im Kaukasus, der Heimat uralter christlicher und islamischer Kulturen, die Welt. Tschetschenien ist nur ein Beispiel. Der neue 'Wegweiser' vermittelt ein umfassendes Bild von Geschichte, Gegenwart und Kultur des Kaukasus und der neuen Staaten Armenien, Georgien und Aserbaidschan sowie von der Rolle Russlands.Seit dem 18. Jahrhundert unterwarfen russische Truppen die Bergvölker des Kaukasus. Als Teil der UdSSR erlangte die Brücke zwischen Europa und Asien strategisches Gewicht. Ihre reichen Bodenschätze stellen bis heute einen Grund für Verteilungskämpfe dar. Seit dem Ende der Sowjetunion und der Entstehung der unabhängigen Staaten Armenien, Georgien und Aserbaidschan gerät der Kaukasus vor allem als Konflikt-herd in die Weltpresse: Abchasien, Ossetien und Nagorny Karabach stehen für ungelöste nationale und territoriale Auseinandersetzungen in ethnischen Mischgebieten. Das zu Russland gehörige Tschetschenien im Nordkaukasus wurde zum Sinnbild eines Krieges, den der russische Staat und muslimische Separatisten mit großer Grausamkeit führen.

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
RKH WMP KAUKASUS 1:650.000 - Landkarten & Stadt...
Empfehlung
9,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Kaukasus / Caucasus (1:650.000) Armenien, Aserbaidschan, Georgien Hochreißfeste und 100% wasserfeste Landkarte „Kaukasus“ aus der Serie world mapping project. Reise Know-How Landkarten zeichnen sich durch besonders stabiles Kunststoffpapier aus, das beschreibbar ist wie Papier, sogar mit Bleistift. Der Pappumschlag ist abnehmbar, so dass sich die Karte bequem in jede Tasche stecken lässt. Eine Schutzhülle ist nicht erforderlich. Die kartografische Darstellung konzentriert sich auf die wichtigsten Informationen für Reisende und ist besonders gut lesbar. Statt einer Schummerung werden farbige Höhenschichten verwendet. Höhenlinien mit Höhenangaben Farbige Höhenschichten Klassifiziertes Straßennetz mit Entfernungsangaben Sehenswürdigkeiten Ausführlicher Ortsindex GPS-genau Längen- und Breitengrade Fünfsprachige Legende (deutsch, englisch, französisch, spanisch, russisch) Übersichtskarte auf dem Umschlag Große Orte auch in Landesschrift Landkarte Auflage: 9. aktualisierte Auflage 2018 Maßstab: 1:650.000 Format: ca. 70x100 cm 2-seitig Material: PolyArt (reiß- und wasserfest, beschreibbar Umschlag aus Pappe (Karte kann herausgenommen und ohne Umschlag benutzt werden) ISBN: 978-3-8317-7384-8

Anbieter: Globetrotter
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Das achte Leben (Für Brilka) (MP3-Download)
35,99 € *
ggf. zzgl. Versand

"Ein Solitär in der deutschen Gegenwartsliteratur."Deutschlandfunk Familienepos, das am Beispiel von sechs Generationen außergewöhnlicher Frauen das ganze pralle 20. Jahrhundert mit all seinen Umbrüchen und Dramen, Katastrophen und Wundern erzählt. Vom Georgien am Vorabend des Ersten Weltkriegs bis ins Deutschland zu Anfang des neuen Millenniums spannt Nino Haratischwili den Bogen. Georgien, 1900: Stasia wächst in der wohlhabenden Oberschicht auf und heiratet jung den Weißgardisten Simon Jaschi, der am Vorabend der Oktoberrevolution nach Petrograd versetzt wird, weit weg von seiner Frau. Als Stalin an die Macht kommt, sucht Stasia mit ihren beiden Kindern Kitty und Kostja in Tbilissi Schutz bei ihrer Schwester Christine, die bekannt ist für ihre atemberaubende Schönheit. Doch als der Geheimdienstler Lawrenti Beria auf sie aufmerksam wird, hat das fatale Folgen. Deutschland, 2006: Nach dem Fall der Mauer und der Auflösung der UdSSR herrscht in Georgien Bürgerkrieg. Niza, Stasias hochintelligente Urenkelin, ist nach Berlin ausgewandert. Als ihre zwölfjährige Nichte Brilka nach einer Reise in den Westen nicht mehr nach Tbilissi zurückkehren möchte, spürt Niza sie auf. Ihr wird sie die ganze Geschichte erzählen: von Stasia, die still den Zeiten trotzt, von Christine, die für ihre Schönheit einen hohen Preis zahlt, von Kitty, der alles genommen wird und die doch in London eine Stimme findet, von Kostja, der den Verlockungen der Macht verfällt und die Geschicke seiner Familie lenkt, von Kostjas rebellischer Tochter Elene und deren Töchtern Daria und Niza und von der Heißen Schokolade nach der Geheimrezeptur des Schokoladenfabrikanten, die für sechs Generationen Rettung und Unglück zugleich bereithält.

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Robert Weber – Cloud of Unknowing
Beliebt
2.890,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Robert Webers erste Unikatserie. Jedes Werk zu 100 % von Hand gemalt. 12 Exemplare. ROBERT WEBER (*1964) hat eine faszinierende und unverkennbare Bildsprache entwickelt. Zentraler Aspekt seines Schaffens sind goldgrundierte Unikate. In mehreren Serien hat er Bilder auf mit Blattgold überzogenem Holz gemalt. Seine Botschaft liegt jenseits der bewussten Wahrnehmung: Nur wer sich dem Unbewussten öffnet, sich ohne jeden Interpretationsversuch in das Bild fallen lässt, kann es im vollen Umfang genießen. Chicago, Tiflis, Addis Abeba. Seine Bilder werden in großen Museen und Galerien gezeigt – von der Pinakothek der Moderne, Deutschland bis zum Tblissi Nationalmuseum, Frankreich. Ausstellungen u. a. in Griechenland, Armenien und Georgien. Verkaufspreise im fünfstelligen Bereich sind keine Seltenheit. Jedes Bild ein handgemaltes Unikat. Bei dieser Unikatserie handelt es sich im wahrsten Sinne des Wortes um „echte Weber“. Jedes der 12 Exemplare ist zu 100 % von Hand auf 300 g schwerem Büttenpapier gemalt und unterscheidet sich von den anderen. Eigens hierfür rührte der Künstler eine spezielle Tempera-Farbe an, die mit Echtgold-Partikeln versetzt wird. Handsigniert. Mit Echtheitszertifikat. Eine gute Gelegenheit, einen handgemalten Weber zu diesem Preis zu besitzen. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern. „Cloud of Unknowing“ Handgemalt auf 300-g-Büttenpapier, 76 x 107,5 cm. Limitierte Auflage 12 Exemplare, in weißer Galerierahmung (86 x 117,5 cm, Rahmenbreite 2 cm, Rahmentiefe 3 cm.)

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Das achte Leben (Für Brilka) (MP3-Download)
35,99 € *
ggf. zzgl. Versand

"Ein Solitär in der deutschen Gegenwartsliteratur."Deutschlandfunk Familienepos, das am Beispiel von sechs Generationen außergewöhnlicher Frauen das ganze pralle 20. Jahrhundert mit all seinen Umbrüchen und Dramen, Katastrophen und Wundern erzählt. Vom Georgien am Vorabend des Ersten Weltkriegs bis ins Deutschland zu Anfang des neuen Millenniums spannt Nino Haratischwili den Bogen. Georgien, 1900: Stasia wächst in der wohlhabenden Oberschicht auf und heiratet jung den Weißgardisten Simon Jaschi, der am Vorabend der Oktoberrevolution nach Petrograd versetzt wird, weit weg von seiner Frau. Als Stalin an die Macht kommt, sucht Stasia mit ihren beiden Kindern Kitty und Kostja in Tbilissi Schutz bei ihrer Schwester Christine, die bekannt ist für ihre atemberaubende Schönheit. Doch als der Geheimdienstler Lawrenti Beria auf sie aufmerksam wird, hat das fatale Folgen. Deutschland, 2006: Nach dem Fall der Mauer und der Auflösung der UdSSR herrscht in Georgien Bürgerkrieg. Niza, Stasias hochintelligente Urenkelin, ist nach Berlin ausgewandert. Als ihre zwölfjährige Nichte Brilka nach einer Reise in den Westen nicht mehr nach Tbilissi zurückkehren möchte, spürt Niza sie auf. Ihr wird sie die ganze Geschichte erzählen: von Stasia, die still den Zeiten trotzt, von Christine, die für ihre Schönheit einen hohen Preis zahlt, von Kitty, der alles genommen wird und die doch in London eine Stimme findet, von Kostja, der den Verlockungen der Macht verfällt und die Geschicke seiner Familie lenkt, von Kostjas rebellischer Tochter Elene und deren Töchtern Daria und Niza und von der Heißen Schokolade nach der Geheimrezeptur des Schokoladenfabrikanten, die für sechs Generationen Rettung und Unglück zugleich bereithält.

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Das achte Leben (Für Brilka)
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"Ein Solitär in der deutschen Gegenwartsliteratur." DeutschlandfunkDieser Roman ist über die Literaturwelt gekommen wie ein Naturereignis: ein wuchtiges Familienepos, das am Beispiel von sechs Generationen außergewöhnlicher Frauen das ganze pralle 20. Jahrhundert mit all seinen Umbrüchen und Dramen, Katastrophen und Wundern erzählt. Vom Georgien am Vorabend des Ersten Weltkriegs bis ins Deutschland zu Anfang des neuen Millenniums spannt Nino Haratischwili den Bogen. Alles beginnt mit Stasia, Tochter eines angesehenen Schokoladenfabrikanten. Mit ihrer Geburt setzt die Geschichte ein, die fortan wie ein gewaltiger Strom mit unzähligen Nebenarmen und Verwirbelungen durch Europa zieht und den Leser bis zur letzten Seite in ihrem Sog gefangen hält.Ein unvergessliches, überwältigendes Leseerlebnis.

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Das achte Leben (Für Brilka)
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

"Ein Solitär in der deutschen Gegenwartsliteratur." DeutschlandfunkDieser Roman ist über die Literaturwelt gekommen wie ein Naturereignis: ein wuchtiges Familienepos, das am Beispiel von sechs Generationen außergewöhnlicher Frauen das ganze pralle 20. Jahrhundert mit all seinen Umbrüchen und Dramen, Katastrophen und Wundern erzählt. Vom Georgien am Vorabend des Ersten Weltkriegs bis ins Deutschland zu Anfang des neuen Millenniums spannt Nino Haratischwili den Bogen. Alles beginnt mit Stasia, Tochter eines angesehenen Schokoladenfabrikanten. Mit ihrer Geburt setzt die Geschichte ein, die fortan wie ein gewaltiger Strom mit unzähligen Nebenarmen und Verwirbelungen durch Europa zieht und den Leser bis zur letzten Seite in ihrem Sog gefangen hält.Ein unvergessliches, überwältigendes Leseerlebnis.

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Alle Welt
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Nicht nur in den deutschsprachigen Ländern ist Alle Welt. Das Landkartenbuch ein Riesenerfolg. Von Island bis Brasilien, von Estland bis in die USA erschien es in 32 Sprachen - in einer Gesamtauflage von mehr als 3 Millionen Exemplaren. Manche Landkarte wurde darin jedoch vermisst: Den einen fehlte Norwegen, den anderen Portugal, manche suchten die Türkei oder den Iran.Nun haben die beiden polnischen Buchgestalter Aleksandra und Daniel Mizielinscy Abhilfe geschaffen: Aus 42 Ländern wurden 62!So lässt sich nun entdecken, was auf Kuba getanzt, in der Ukraine ab- und in Äthiopien angebaut, in Vietnam verspeist und in Ungarn erfolgreich gespielt wird. Aus über 4.000 Vignetten wurden 6.500! Die Fülle der neuen Informationen ist unermesslich!Das sind die neuen Länder: Argentinien, Äthiopien, Dänemark, Estland, Georgien, Iran, Irland, Kongo, Korea, Kuba, Lettland, Litauen, Norwegen, Portugal, Slowakei, Ukraine, Ungarn, Taiwan, Türkei, Vietnam

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot