Angebote zu "Nini" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Palavandishvili, Nini: Baubezogene Kunst. Georgien
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10/2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Baubezogene Kunst. Georgien, Titelzusatz: Mosaiken der Sowjetmoderne 1960 bis 1990, Autor: Palavandishvili, Nini // Prents, Lena, Verlag: DOM Publishers // Meuser, Philipp, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Architektur // Baukunst // Bau // Entwurf, Rubrik: Architektur, Seiten: 280, Gewicht: 613 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Palavandishvili, Nini: Art for Architecture. Ge...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10/2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Art for Architecture. Georgia, Titelzusatz: Soviet Modernist Mosaics from 1960 to 1990, Originaltitel: Baubezogene Kunst. Georgien, Autor: Palavandishvili, Nini // Prents, Lena, Verlag: DOM Publishers // DOM publishers, Sprache: Englisch, Schlagworte: Architektur // Baukunst // Bau // Entwurf // Geschichte // Regionen // Kunstgeschichte // Zweite Hälfte 20. Jahrhundert // 1950 bis 1999 n. Chr // Architektonische Struktur und Gestaltung, Rubrik: Architektur, Seiten: 280, Gewicht: 607 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Palavandishvili, Nini: Art for Architecture. Ge...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10/2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Art for Architecture. Georgia, Titelzusatz: Soviet Modernist Mosaics from 1960 to 1990, Originaltitel: Baubezogene Kunst. Georgien, Autor: Palavandishvili, Nini // Prents, Lena, Verlag: DOM Publishers // Meuser, Philipp, Sprache: Englisch, Schlagworte: Architektur // Baukunst // Bau // Entwurf // Geschichte // Regionen // Kunstgeschichte // Zweite Hälfte 20. Jahrhundert // 1950 bis 1999 n. Chr // Architektonische Struktur und Gestaltung, Rubrik: Architektur, Seiten: 280, Gewicht: 607 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Baubezogene Kunst. Georgien
39,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Während die Bauten der Sowjetmoderne in Georgien schon seit einigen Jahrzehnten weltweit Anerkennung genießen, harrt die baubezogene Kunst dieser Epoche - die monumental-dekorativen Mosaiken - noch ihrer internationalen Entdeckung und Würdigung. Damals wie heute sind diese farbenprächtigen Mosaikbilder ein selbstständiger und dennoch untrennbarer Bestandteil der Architektur in Georgien: Sie verweisen auf die Nutzung des jeweiligen Gebäudes, strukturieren seine Fassade oder verschmelzen gar mit ihm zu einem kunstvollen Ganzen. Gegenwärtig sind jedoch viele dieser Werke, dieweit mehr als nur Träger staatlicher Propaganda waren, von der Zerstörung bedroht.Diese Publikation ist die erste systematische Dokumentation dieser einzigartigen Relikte sowjetgeorgischer Mosaikkunst. Kenntnisreich führen Nini Palavandishvili und Lena Prents anhand von Fotos und kurzen Essays durch die facettenreiche Welt der sowjetischen Mosaiken in Georgien, die im Vergleich zu anderen sowjetischen Orten eigene Besonderheiten aufweist. Indem sie auf dieses bemerkenswerte künstlerische Erbe einer vergangenen Epoche aufmerksam machen sowie dessen Schönheit und kulturelle Bedeutung aufzeigen, plädieren sie zugleich nachdrücklich für seinen Schutz und Erhalt.

Anbieter: buecher
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Baubezogene Kunst. Georgien
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Während die Bauten der Sowjetmoderne in Georgien schon seit einigen Jahrzehnten weltweit Anerkennung genießen, harrt die baubezogene Kunst dieser Epoche - die monumental-dekorativen Mosaiken - noch ihrer internationalen Entdeckung und Würdigung. Damals wie heute sind diese farbenprächtigen Mosaikbilder ein selbstständiger und dennoch untrennbarer Bestandteil der Architektur in Georgien: Sie verweisen auf die Nutzung des jeweiligen Gebäudes, strukturieren seine Fassade oder verschmelzen gar mit ihm zu einem kunstvollen Ganzen. Gegenwärtig sind jedoch viele dieser Werke, dieweit mehr als nur Träger staatlicher Propaganda waren, von der Zerstörung bedroht.Diese Publikation ist die erste systematische Dokumentation dieser einzigartigen Relikte sowjetgeorgischer Mosaikkunst. Kenntnisreich führen Nini Palavandishvili und Lena Prents anhand von Fotos und kurzen Essays durch die facettenreiche Welt der sowjetischen Mosaiken in Georgien, die im Vergleich zu anderen sowjetischen Orten eigene Besonderheiten aufweist. Indem sie auf dieses bemerkenswerte künstlerische Erbe einer vergangenen Epoche aufmerksam machen sowie dessen Schönheit und kulturelle Bedeutung aufzeigen, plädieren sie zugleich nachdrücklich für seinen Schutz und Erhalt.

Anbieter: buecher
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Lasst uns um Europa kämpfen
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Nini Tsiklauri, bekannt aus der Serie Schloss Einstein und jetzt für Europa tätig, erzählt in diesem Buch eindringlich, warum ohne die EU Millionen Menschen jenseits ihrer Außengrenzen die Hoffnung auf ein besseres Leben verlieren und die liberale Demokratie von diesem Planeten verschwinden würde. Gleichzeitig erklärt sie, wie jeder von uns helfen kann, den europäischen Gedanken in der Gesellschaft zu stärken. Die 28-Jährige, die selbst aus Georgien in die EU geflüchtet ist, schafft dabei, was Brüssel bisher nicht geschafft hat: Sie lädt die Staatengemeinschaft, die viele nur noch als bürokratisches Monster wahrnehmen, mit starken, positiven Emotionen auf, die sie gerade jetzt dringend braucht.

Anbieter: buecher
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Lasst uns um Europa kämpfen
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Nini Tsiklauri, bekannt aus der Serie Schloss Einstein und jetzt für Europa tätig, erzählt in diesem Buch eindringlich, warum ohne die EU Millionen Menschen jenseits ihrer Außengrenzen die Hoffnung auf ein besseres Leben verlieren und die liberale Demokratie von diesem Planeten verschwinden würde. Gleichzeitig erklärt sie, wie jeder von uns helfen kann, den europäischen Gedanken in der Gesellschaft zu stärken. Die 28-Jährige, die selbst aus Georgien in die EU geflüchtet ist, schafft dabei, was Brüssel bisher nicht geschafft hat: Sie lädt die Staatengemeinschaft, die viele nur noch als bürokratisches Monster wahrnehmen, mit starken, positiven Emotionen auf, die sie gerade jetzt dringend braucht.

Anbieter: buecher
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Baubezogene Kunst. Georgien
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Während die Bauten der Sowjetmoderne in Georgien schon seit einigen Jahrzehnten weltweit Anerkennung genießen, harrt die baubezogene Kunst dieser Epoche - die monumental-dekorativen Mosaiken - noch ihrer internationalen Entdeckung und Würdigung. Damals wie heute sind diese farbenprächtigen Mosaikbilder ein selbstständiger und dennoch untrennbarer Bestandteil der Architektur in Georgien: Sie verweisen auf die Nutzung des jeweiligen Gebäudes, strukturieren seine Fassade oder verschmelzen gar mit ihm zu einem kunstvollen Ganzen. Gegenwärtig sind jedoch viele dieser Werke, dieweit mehr als nur Träger staatlicher Propaganda waren, von der Zerstörung bedroht.Diese Publikation ist die erste systematische Dokumentation dieser einzigartigen Relikte sowjetgeorgischer Mosaikkunst. Kenntnisreich führen Nini Palavandishvili und Lena Prents anhand von Fotos und kurzen Essays durch die facettenreiche Welt der sowjetischen Mosaiken in Georgien, die im Vergleich zu anderen sowjetischen Orten eigene Besonderheiten aufweist. Indem sie auf dieses bemerkenswerte künstlerische Erbe einer vergangenen Epoche aufmerksam machen sowie dessen Schönheit und kulturelle Bedeutung aufzeigen, plädieren sie zugleich nachdrücklich für seinen Schutz und Erhalt.

Anbieter: Dodax
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot