Angebote zu "Religion" (45 Treffer)

Kategorien

Shops

Mzcheta / Jvari / Gori / Uplisziche Gruppenreis...
26,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Region Kartli ist bekannt für ein breites Spektrum an Kulturstätten, zu denen verschiedene historische Kulturlandschaften gehören. Bereits in der ersten Hälfte des III. Jahrtausends v. Chr. Wurde die Region von der Klassik bis zum Mittelalter verändert . Region, in der die Götter und ihre irdische Inkarnation beheimatet waren: Priester, Häuptlinge und Könige. Wo jede Schicht des Bodens eine Erinnerung an die Zeit bewahrt. Die Region stand am Scheideweg der Kulturen. Die Bedeutung dieses arteriellen Pfades war die Verbindung von Ost und West. Die felsige Straße ist immer noch gut befahrbar und wird seit Jahrhunderten von Rädern befahren. Die Region wurde gelegentlich vom Mithraismus oder Zoroastrismus regiert. Die souveränen Priester führten hier heidnische Rituale durch, und auf diesem Altar opferten sie die geopferte und verherrlichte weibliche Göttlichkeit, entzündeten das heilige Feuer und dort ruhte die heilige Flagge. Hier wurden noch im 18. Jahrhundert magische Rituale durchgeführt. Dubois De Montperreux erwähnte gebührend: "Hier lebten Menschen, die Kunst schätzten und davon wussten." Kartli zu besitzen bedeutete, das Herz des Kaukasus zu besitzen. Die Region hatte viele Invasionen erlebt. Im vierten Jahrhundert vor Christus C. Als Georgien von der mazedonischen Armee angegriffen wurde, fand der Feind in der Mitte von "Kartli" intensiv befestigte Städte, in denen "desinteressierte Krieger lebten". Seit dem achten Jahrhundert wurde es eine Bastion, um die Araber zu bekämpfen. Einigung Georgiens im zehnten Jahrhundert Mongoleneinfälle des dreizehnten bis vierzehnten Jahrhunderts, zerstörerische Expeditionen von Temerlane im frühen fünfzehnten Jahrhundert. Trotz der reichen Geschichte dieser Region bleiben die Besucher im Dunkeln darüber, was genau passiert ist hier: Informationen sind knapp und vieles, was Sie sehen, bleibt der Fantasie überlassen. Große Räume werden oft als "große Räume" bezeichnet, was Spaß macht und für Kultur- und Geschichtsliebhaber eine Schande ist. Wenn Sie durch alte Steinkorridore und Treppenhäuser gehen, haben Sie das Gefühl, Sie wären in einer Stadt wie Jerusalem gelaufen, bevor Jesus geboren wurde, der alten Hauptstadt der Region Kartli und Georgien Es war Mzcheta vom zweiten bis zum fünften Jahrhundert nach Christus. C. Eine der ältesten Siedlungen in Transcaucasia. Als einer der heiligsten christlichen Orte der orthodoxen Kirche angesehen Von historischem und architektonischem Interesse ist die Svetizchoweli -Kathedrale. die traditionelle Begräbnisstätte der Könige von Georgien, die im vierten Jahrhundert gegründet und im fünfzehnten und achtzehnten Jahrhundert wieder aufgebaut wurde; Interessanterweise behaupten die Georgier, dass das Gewand, das Jesus während der Kreuzigung trug, unter der Kathedrale begraben wurde. Es wird angenommen, dass das Gewand von Jerusalem nach Mzcheta gebracht wurde. Um die beste Aussicht zu haben, fuhren wir zum Kloster Jvari. Die atemberaubende Aussicht auf das Kaukasus-Gebirge, den Zusammenfluss der Flüsse Mtkvari und Aragvi und die Altstadt mit der Svetizchoweli -Kathedrale werden Sie atemlos machen. All dieser Reichtum und dieses Geheimnis müssen der Welt offenbart werden. Neben Religion und kulturellen Werten ist Kartli bekannt für Stalin, geboren und aufgewachsen in Gori. Stalin ist in Gori, Georgia. Das Museum ist dem Leben von Joseph Stalin, dem Führer der Sowjetunion, gewidmet. Das Museum bewahrt seine Merkmale der Sowjetzeit, des ursprünglichen Stalinhauses und des Stalin-Eisenbahnwagens.

Anbieter: Viator – Ein Trip...
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Ammon, Philipp: Georgien zwischen Eigenstaatlic...
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09/2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Georgien zwischen Eigenstaatlichkeit und russischer Okkupation, Titelzusatz: Die Wurzeln des Konflikts vom 18. Jh. bis 1924, Autor: Ammon, Philipp, Verlag: Klostermann Vittorio GmbH // Klostermann, Vittorio, GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Russland // Geschichte // Neunzehntes Jahrhundert // Zwanzigstes Jahrhundert // Europa // Kulturgeschichte // Unabhängigkeit // Religionsgeschichte // Achtzehntes Jahrhundert // HISTORY // Europe // Eastern // Georgien // 18. Jahrhundert // 1700 bis 1799 n. Chr // 19. Jahrhundert // 1800 bis 1899 n. Chr // 20. Jahrhundert // 1900 bis 1999 n. Chr // Geschichte allgemein und Weltgeschichte // Europäische Geschichte // Geschichte: Andere Regionen // Nationale Befreiung und Unabhängigkeit // Postkolonialismus // Invasion und Okkupation // Geschichte der Religion, Rubrik: Geschichte // Allgemeines, Lexika, Seiten: 238, Reihe: Klostermann RoteReihe, Gewicht: 300 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Ammon, Philipp: Georgien zwischen Eigenstaatlic...
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09/2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Georgien zwischen Eigenstaatlichkeit und russischer Okkupation, Titelzusatz: Die Wurzeln des Konflikts vom 18. Jh. bis 1924, Autor: Ammon, Philipp, Verlag: Klostermann Vittorio GmbH // Klostermann, Vittorio, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Russland // Geschichte // Neunzehntes Jahrhundert // Zwanzigstes Jahrhundert // Europa // Kulturgeschichte // Unabhängigkeit // Religionsgeschichte // Achtzehntes Jahrhundert // HISTORY // Europe // Eastern // Georgien // 18. Jahrhundert // 1700 bis 1799 n. Chr // 19. Jahrhundert // 1800 bis 1899 n. Chr // 20. Jahrhundert // 1900 bis 1999 n. Chr // Geschichte allgemein und Weltgeschichte // Europäische Geschichte // Geschichte: Andere Regionen // Nationale Befreiung und Unabhängigkeit // Postkolonialismus // Invasion und Okkupation // Geschichte der Religion, Rubrik: Geschichte // Allgemeines, Lexika, Seiten: 238, Reihe: Klostermann RoteReihe, Gewicht: 300 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Burchuladze:Der aufblasbare Engel
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 14.09.2018, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Der aufblasbare Engel, Originaltitel: Gasaberi Angelozi, Autor: Burchuladze, Zaza, Übersetzung: Tabukashvili, Maia, Verlag: Blumenbar, Originalsprache: Georgisch, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Georgien // Roman // Erzählung // Lyrik // Georgische Belletristik // Religion // FICTION // Literary // Klassische Horror // und Geistergeschichten // Bezug zu speziellen Gruppen und Kulturen oder sozialen und kulturellen Interessen, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, Seiten: 180, Gewicht: 314 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Burchuladze:Der aufblasbare Engel
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 14.09.2018, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Der aufblasbare Engel, Titelzusatz: Roman, Originaltitel: Gasaberi Angelozi, Autor: Burchuladze, Zaza, Übersetzung: Tabukashvili, Maia, Verlag: Blumenbar, Originalsprache: Georgisch, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Georgien // Roman // Erzählung // Lyrik // Georgische Belletristik // Religion // FICTION // Literary // Klassische Horror // und Geistergeschichten // Bezug zu speziellen Gruppen und Kulturen oder sozialen und kulturellen Interessen, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, Seiten: 192, Gewicht: 314 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Georgien - Gesellschaft und Religion an der Sch...
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Georgien - Gesellschaft und Religion an der Schwelle Europas ab 28 € als Taschenbuch: Eine gemeinsame Vortragsreihe der Fachrichtung Evangelische Theologie der Universität des Saarlandes und der Landeshauptstadt Saarbrücken Annales Universitatis Saraviensis / Philosophische Fakultät - Neue Folge. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Theologie,

Anbieter: hugendubel
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Georgien - Land des Goldenen Vlies
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Georgien - Sakartwelo, wie die Georgier ihre Heimat nennen -, da denkt ein jeder an die grandiosen Gebirgsketten des Kaukasus, an die Weinregion Kachetien, an die Kurorte am Schwarzen Meer und natürlich an das wunderbare Tbilissi. Da entstehen Bilder von adlershorstgleichen Wehrturmsiedlungen in Chewsuretien und tief in den Fels getriebenen Höhlenstädten im Süden und Südosten des Landes. Georgien ist Europa ebenso wie Asien. Georgien ist Wiege der christlichen Religion. Georgien ist Schmelztiegel von Völkern und Religionen. Das Buch widmet sich der Ge-schichte, der Architektur und der Kunst des alten Georgiens, zeichnet auch ein Bild der heutigen Gesellschaft in den Städten und auf dem Land. Es macht bekannt mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten, stellt aber auch die seit jahrtausenden angebauten Rebsorten vor, die Georgiens Ruf als Weinland begründeten, bringt die alten Traditionen nahe, befaßt sich mit dem Tanz und der Polyphonie. Natürlich sind es nur Facetten einer alten Kulturnation.

Anbieter: buecher
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Georgien - Land des Goldenen Vlies
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Georgien - Sakartwelo, wie die Georgier ihre Heimat nennen -, da denkt ein jeder an die grandiosen Gebirgsketten des Kaukasus, an die Weinregion Kachetien, an die Kurorte am Schwarzen Meer und natürlich an das wunderbare Tbilissi. Da entstehen Bilder von adlershorstgleichen Wehrturmsiedlungen in Chewsuretien und tief in den Fels getriebenen Höhlenstädten im Süden und Südosten des Landes. Georgien ist Europa ebenso wie Asien. Georgien ist Wiege der christlichen Religion. Georgien ist Schmelztiegel von Völkern und Religionen. Das Buch widmet sich der Ge-schichte, der Architektur und der Kunst des alten Georgiens, zeichnet auch ein Bild der heutigen Gesellschaft in den Städten und auf dem Land. Es macht bekannt mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten, stellt aber auch die seit jahrtausenden angebauten Rebsorten vor, die Georgiens Ruf als Weinland begründeten, bringt die alten Traditionen nahe, befaßt sich mit dem Tanz und der Polyphonie. Natürlich sind es nur Facetten einer alten Kulturnation.

Anbieter: buecher
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Ali & Nino-Weil Liebe Keine Grenz
8,63 € *
ggf. zzgl. Versand

Am Vorabend der russischen Revolution verlieben sich der temperamentvolle Muslim Ali und die schöne Christin Nino unsterblich ineinander. Gegen den Willen ihrer Eltern planen sie ihre Hochzeit, doch schon bald steht mehr als nur Religion und Sitte der Verbindung der beiden Liebenden im Weg. Weil Alis Wurzeln in Aserbaidschan liegen und Nino aus Georgien stammt, findet sich das junge Paar beim Ausbruch des Ersten Weltkrieges inmitten der Kämpfe zwischen ihren Nationen wieder. Die Ereignisse entwickeln sich zu einer Zerreißprobe für ihre Liebe, als Ali sich für Nino oder für sein Heimatland entscheiden muss.

Anbieter: buecher
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot