Angebote zu "Sicherheitspolitik" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Global Governance durch UN und Regionalorganisa...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die UN und Regionalorganisationen haben nach 1990 eine Renaissance erlebt. Die Überforderung in komplexen Krisen und der Ruf nach burden-sharing haben sie aber zu neuen Kooperationsformen gezwungen.Wie funktioniert die Zusammenarbeit? Kann man sie als Regimebildungsprozeß begreifen? Was trägt sie zu global governance, zum internationalen "Regieren ohne Regierung" bei?Das Werk greift diese Fragen auf und leistet Pionierarbeit: Es beleuchtet erstmals systematisch die Kooperation zwischen den UN und der Organization of African Unity sowie der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa. Plastische Fallstudien (Ruanda, Äthiopien/Eritrea, Lockerbie, Karabach, Georgien, Makedonien) zeigen die Organisationen als Akteure. Als Partner und Konkurrenten befördern sie internationalen Ausgleich und spielen, wie das Beispiel Lockerbie zeigt, eine wichtige Rolle in der Terrorismusbekämpfung.Die Studie richtet sich an wissenschaftlich Interessierte und an Praktiker der internationalen Politik, die neue Perspektiven auf internationales Handeln erwarten.Der Autor ist promovierter Politikwissenschaftler und als Büroleiter eines Bundestagsabgeordneten im Bereich Sicherheitspolitik tätig.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Gefahren im virtuellen Raum am Beispiel Estland...
8,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Russland, Länder der ehemal. Sowjetunion, Note: 1,3, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie), Veranstaltung: Neue Entwicklungen in Internationaler Politik und Sicherheitspolitik , Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit befasst sich mit den Gefahren des virtuellen Raums am Beipiel der politisch motivierten Internetangriffe gegen Estland und Georgien. Zuerst wird auf die allgemeine Entwicklung der Internetkriminalität eingegangen, anschliessend wird eine kurze Erläuterung zu in diesem Kontext wichtigen Terminologien folgen, um eine differenzierte Betrachtung zu ermöglichen. Mit der Beschreibung der jeweiligen Fälle folgt auch eine begriffliche Einordnung. Zuletzt soll der Frage nachgegangen werden, inwiefern bisherige überstaatliche Rechtsordnungen auch auf die Gefahren des virtuellen Raums anwendbar sind und welche Schritte dahingehend schon unternommen wurden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Gefahren im virtuellen Raum am Beispiel Estland...
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Russland, Länder der ehemal. Sowjetunion, Note: 1,3, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie), Veranstaltung: Neue Entwicklungen in Internationaler Politik und Sicherheitspolitik , Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit befasst sich mit den Gefahren des virtuellen Raums am Beipiel der politisch motivierten Internetangriffe gegen Estland und Georgien. Zuerst wird auf die allgemeine Entwicklung der Internetkriminalität eingegangen, anschließend wird eine kurze Erläuterung zu in diesem Kontext wichtigen Terminologien folgen, um eine differenzierte Betrachtung zu ermöglichen. Mit der Beschreibung der jeweiligen Fälle folgt auch eine begriffliche Einordnung. Zuletzt soll der Frage nachgegangen werden, inwiefern bisherige überstaatliche Rechtsordnungen auch auf die Gefahren des virtuellen Raums anwendbar sind und welche Schritte dahingehend schon unternommen wurden.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot