Angebote zu "Sicherheitspolitik" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Bestimmungsfaktoren auswärtiger Minderheitenpol...
49,89 € *
ggf. zzgl. Versand

Instrumentalisiert Russland die russischsprachigen Minderheiten in den Nachbarstaaten primär zur Durchsetzung hegemonialer Interessen?Am Beispiel der baltischen Staaten Lettland und Estland zeigt der Autor, dass Russland die Minderheitenfrage durchaus instrumentalisiert hat - Mitte der neunziger Jahre (und 2008 in Georgien) zur Verteidigung des sicherheitspolitischen Status quo. Noch häufiger instrumentalisierte Russland die Minderheitenfrage im Baltikum aber für politische Interessen, insbesondere die Abwehr westlichen Drucks in Menschenrechts- und Demokratiefragen. Russland setzte sich für die Minderheiten auch ein.Insgesamt trägt die Studie zu einem besseren Verständnis der Außenpolitik Russlands seit 1991 bei. Die Erkenntnisse sind von Bedeutung für die zukünftige europäische Sicherheitspolitik. Das im Buch entwickelte Modell auswärtiger Minderheitenpolitik kann für die Analyse anderer Fälle fruchtbar gemacht werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Gefahren im virtuellen Raum am Beispiel Estland...
8,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Russland, Länder der ehemal. Sowjetunion, Note: 1,3, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie), Veranstaltung: Neue Entwicklungen in Internationaler Politik und Sicherheitspolitik , Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit befasst sich mit den Gefahren des virtuellen Raums am Beipiel der politisch motivierten Internetangriffe gegen Estland und Georgien. Zuerst wird auf die allgemeine Entwicklung der Internetkriminalität eingegangen, anschliessend wird eine kurze Erläuterung zu in diesem Kontext wichtigen Terminologien folgen, um eine differenzierte Betrachtung zu ermöglichen. Mit der Beschreibung der jeweiligen Fälle folgt auch eine begriffliche Einordnung. Zuletzt soll der Frage nachgegangen werden, inwiefern bisherige überstaatliche Rechtsordnungen auch auf die Gefahren des virtuellen Raums anwendbar sind und welche Schritte dahingehend schon unternommen wurden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Gefahren im virtuellen Raum am Beispiel Estland...
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Russland, Länder der ehemal. Sowjetunion, Note: 1,3, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie), Veranstaltung: Neue Entwicklungen in Internationaler Politik und Sicherheitspolitik , Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit befasst sich mit den Gefahren des virtuellen Raums am Beipiel der politisch motivierten Internetangriffe gegen Estland und Georgien. Zuerst wird auf die allgemeine Entwicklung der Internetkriminalität eingegangen, anschließend wird eine kurze Erläuterung zu in diesem Kontext wichtigen Terminologien folgen, um eine differenzierte Betrachtung zu ermöglichen. Mit der Beschreibung der jeweiligen Fälle folgt auch eine begriffliche Einordnung. Zuletzt soll der Frage nachgegangen werden, inwiefern bisherige überstaatliche Rechtsordnungen auch auf die Gefahren des virtuellen Raums anwendbar sind und welche Schritte dahingehend schon unternommen wurden.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot