Angebote zu "Steht" (35 Treffer)

Georgien - ein Wunderland, ein Märchenland
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Es war ein Weltbestseller, der Essad Bey zurück ins internationale Rampenlicht katapultierte: Der Orientalist von Tom Reiss brachte 2005 eine schillernde Figur in Erinnerung, umgeben von Geheimnissen und falschen Fährten, die denen um B. Traven in nur wenig nachstehen. Essad Beys erfolgreiche Romane wie Nino und Ali - veröffentlicht unter seinem zweiten Pseudonym Kurban Said - finden bis heute ihr Publikum. Daß er als Sachbuchautor Wesentliches zu sagen hatte, steht dagegen weniger im Blickpunkt. Für wohl kein Land der Welt begeisterte er sich dabei mehr als für Georgien - für ihn das Wunderland, das alle anderen Länder, nicht nur des Kaukasus, in den Schatten stellte: ´´Georgien, ein Märchenland, ein Wunderland. Oft wird der Satz mißbraucht Paradies auf Erden. Hier ist er am Platze denn wenn es auf Erden ein Paradies gibt, so ist es Georgien, das kleine Land zwischen der Ebene Aserbaidschans und der Küste des Schwarzen Meeres ...´´ Seine Darstellungen Georgiens haben nichts vonihrer Frische und Fabulierlust verloren und sind bis heute die vielleicht beste Einführung in seine Landschaften, seine Völker, seine Geschichte, Kunst und Literatur - ideal für Reisende, die sich erstmals auf diesen faszinierenden Kosmos einlassen. Wer heute auf Essad Beys Spuren Georgien bereist, wird noch immer diese Begeisterung für Land und Leute und Lebensart nachfühlen können ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Natürlicher Roman
19,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Georgi Gospodinov hat mit dem Natürlichen Roman einen der erstaunlichsten und bewegendsten Romane rund um einen Ehebruch geschrieben, der, obwohl außerordentlich unterhaltsam, auf der Höhe literaturtheoretischer Debatten steht und gleichzeitig mit viel Sinn für Schabernack sein Spiel mit ihnen treibt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Voith
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Von der Schlosserei zum Technologiekonzern: Voith - 150 Jahre deutsche Wirtschaftsgeschichte 1867 übernimmt der 26-jährige Friedrich Voith in Heidenheim an der Brenz die Schlosserei seines Vaters. Das ist der Beginn des Aufstiegs eines kleinen schwäbischen Betriebs hin zu einem international tätigen Konzern, der sich bis heute, 150 Jahre später, in Familienbesitz befindet. Von Beginn an prägen Qualität, Innovationskraft und Internationalität das unternehmerische Handeln des Familienunternehmens. Voith revolutioniert die Papiererzeugung, wird zum technologischen Pionier im Bereich der Wasserkraft und der Antriebstechnik. Heute steht der Name Voith stellvertretend für ein Familienunternehmen in der Kernbranche der deutschen Industrie, dem Maschinen- und Anlagenbau, das an allen Wendepunkten der deutschen Industriegeschichte teilgenommen hat. Dieses Buch zeigt die Kontinuitäten und Brüche in der langen Geschichte von Voith und spiegelt ein Stück deutsche Wirtschafts- und Industriegeschichte. Es schildert die Leistungen und Innovationen des Unternehmens und seiner Mitarbeiter genauso wie die Durchhaltekraft der Eigentümerfamilie, und zeichnet die Entwicklungslinien nach, die Voith zu dem gemacht hat, was es heute ist: ein Technologie-Konzern mit Standorten in über 60 Ländern der Welt

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Tribunal
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Jasna Brandic, Topermittlerin des Tribunals in Den Haag, überlebt als Einzige ein brutales Attentat auf ihren Kronzeugen. Ohne diesen droht das Verfahren gegen den Massenmörder Kovac endgültig zu scheitern. Da erreicht Jasna die Nachricht, dass ein international gesuchter Kriegsverbrecher bereit ist, gegen Kovac auszusagen - vorausgesetzt, sie schafft es, ihn vor seinen eigenen Leuten zu schützen und lebend nach Den Haag zu bringen. Jasna setzt auf eigene Faust alles daran, den Mann zu finden. Sie ahnt nicht, dass sie Teil eines perfiden Spiels ist - eine Jagd auf Leben und Tod beginnt. Den Haag: Kovac, ehemaliger Kommandant einer Elitetruppe der serbischen Armee, ist wegen Massenmordes angeklagt. Jasna Brandic, Topermittlerin einer internationalen Spezialeinheit, hat endlich einen Kronzeugen aufgespürt, der Kovac Schuld eindeutig belegen kann. Am Tag der Verhandlung bringt ein Attentat alles zum Scheitern. Jasna steht vor einem Scherbenhaufen. Da erreicht sie die Nachricht, dass jemand aus Kovac engstem Kreis bereit ist, gegen seinen ehemaligen Weggefährten auszusagen - vorausgesetzt, Jasna schafft es, ihn lebend aus Serbien herauszubekommen. Sofort reist Jasna nach Belgrad. Gegen den Willen ihrer Vorgesetzten und verfolgt von Kovac Anhängern versucht sie, den Mann zu finden und vor das Tribunal zu bringen. Noch ahnt sie nicht, dass sie Teil eines perfiden Spiels ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Die letzte Terroristin
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Frau in den Fängen des Terrorismus, unterwegs in einer waghalsigen Mission. Ihr Zielobjekt: einer der meistgehassten Männer der wiedervereinigten Republik. Ihr Gegenspieler: ein unter Druck geratener BKA-Ermittler. In die Enge getrieben steht sie plötzlich vor einer Entscheidung, die nicht nur ihr eigenes Leben verändern wird ... Berlin, 1991: Treuhandchef Hans-Georg Dahlmann muss die Staatsbetriebe der untergegangenen DDR in die Privatwirtschaft überführen und ist der meistgefährdete Mann nach der Wende: Verhasst im Osten, im Konflikt mit westdeutschen und internationalen Unternehmen, potenzielles Zielobjekt der RAF. BKA-Mann Andreas Kawert ist der jüngsten Generation der Terrorgruppe auf der Spur. Hinweise verdichten sich, dass ein Attentat auf Dahlmann bevorsteht. Eine Frau rückt in den Fokus des Ermittlers. Doch ist er wirklich hinter der Richtigen her? Und wird er es schaffen, das Attentat zu verhindern?

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
MAN-Youngtimer
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Lkw und Busse von 1970 bis 1985 - rund 200, zum größten Teil bislang unveröffentlichte Abbildungen - beeindruckende Fotos von Bussen und Lkw aus den 70er- und 80er-Jahren - zweisprachig Deutsch-Englisch - herausgegeben von der MAN Truck & Bus AG - Zeitreise in den Alltag der 70er- und 80er-Jahre Beeindruckendes Bildmaterial ´´MAN-Youngtimer´´ zeigt erstmalig die gesamte Bandbreite der beeindruckenden Nutzfahrzeuge von MAN aus den Jahren 1970 bis 1985. Die Fotos aus dem Historischen Archiv der MAN Truck & Bus AG sind bislang größtenteils unveröffentlicht. Sie geben eine faszinierenden Einblick in den Alltag der 70er- und 80er-Jahre. Eine Zeitreise zu den Nutzfahrzeug-Youngtimern von MAN Seit über einhundert Jahren baut MAN Lastwagen und Busse für unterschiedliche Einsatzzwecke. Und seit über einhundert Jahren stehen große und kleine Kinder am Straßenrand und schauen fasziniert den Nutzfahrzeugen zu. Eine besonders beeindruckende Epoche der Nutzfahrzeuge stellen die Jahre 1970 bis 1985 dar. Die runden Hauber, hohen Frontlenker und Standardbusse bildeten in jenen Jahren das Rückgrat der Wirtschaft und Verkehrsinfrastruktur. Die Modelle der 70er- und 80er-Jahre sind heute ´´Youngtimer´´; ihre Technik, ihre Kraft und ihr Design faszinieren Jung und Alt. Der vorliegende Bildband dokumentiert die beeindruckenden Lkw und Busse von MAN jener Zeit anhand von rund 200 zum größten Teil bislang unveröffentlichten Abbildungen aus dem Historischen Archiv der MAN Truck & Bus AG. Zugleich sind die Bilder eine authentische Zeitreise in die Geschichte der Produktfotografie und in den Alltag der 70er- und 80er-Jahre. Erleben Sie Technikgeschichte und Produktfotografie Der Bildband ist eine Zeitreise in die Geschichte der Nutzfahrzeugtechnik und der Produktfotografie der 70er- und 80er-Jahre. Überblickskapitel bieten einen spannenden Einblick sowohl in die generelle Geschichte von MAN und ihrer Nutzfahrzeuge als auch zu einzelnen Themen wie die Motorengeschichte. Darüber hinaus zeigen kürzere Schwerpunkttexte die verschiedenen Einsatzgebiete der Lkw und Busse von MAN, sei es am Flughafen, beim Bau des Olympia-Geländes in München, bei der Feuerwehr oder beim Schwertransport. Das großformatige Bildmaterial steht dabei immer im Mittelpunkt, und illustriert auf beeindruckende Weise ein spannendes Kapitel Technikgeschichte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
DDR TV-Archiv: Spreewaldfamilie
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Anna Lutki, von allen ´´die Starka´´ genannt, ist das Oberhaupt einer sorbischen Großfamilie und bereits Urgroßmutter. Mit ihrem Sohn Fritz und Schwiegertochter Else, Enkel Günther mit Frau Christa und Tochter Michaela lebt sie auf einem abgeschiedenen Eichenhof inmitten des Spreewaldes. Als Familienälteste wahrt Anna die überlieferten Sitten und Bräuche - sie lebt für die Familie.Als Anna geliebter Schwager Richard nach Jahren aus Amerika zurückkommt und ihr einen Heiratsantrag macht, steht sie vor der Entscheidung, mit ihm in die USA zu gehen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.09.2019
Zum Angebot
Das Leben kleben, Hörbuch, Digital, 1, 303min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Georgie Sinclair steht vor einem Scherbenhaufen: Die Ehe mit ihrem Mann geht in die Brüche, ihr halbwüchsiger Sohn ist fasziniert von Weltuntergangs-Websites, und ihren Job bei der Fachzeitschrift ´´Klebstoff´´ findet sie auch nur bedingt interessant. Da trifft sie plötzlich Mrs Shapiro, und die verschrobene 80-Jährige - oder ist sie doch schon 96 Jahre alt? - samt ihrer sieben Katzen bringt Georgies Leben gehörig durcheinander. Denn zuallererst, so sagt sie, braucht Georgie einen neuen Mann, und Mrs Shapiro streckt gekonnt ihre erfahrenen Fühler aus. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Katharina Thalbach. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/hoer/000569/bk_hoer_000569_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.08.2019
Zum Angebot
Das Leben kleben
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Georgie Sinclair steht vor einem Scherbenhaufen: Die Ehe mit ihrem Mann geht in die Brüche, ihr halbwüchsiger Sohn ist fasziniert von Weltuntergangs-Websites, und ihren Job bei der Fachzeitschrift ´´Klebstoff´´ findet sie auch nur bedingt interessant. Da trifft sie plötzlich Mrs Shapiro, und die verschrobene 80-Jährige - oder ist sie doch schon 96 Jahre alt? - samt ihrer sieben Katzen bringt Georgies Leben gehörig durcheinander. Denn zuallererst, so sagt sie, braucht Georgie einen neuen Mann, und Mrs Shapiro streckt gekonnt ihre erfahrenen Fühler aus. Die wunderbare und berührende Geschichte einer unwahrscheinlichen Freundschaft Georgie Sinclair hat gerade ihren Mann vor die Tür gesetzt, ihr Sohn entwickelt eine beunruhigende Vorliebe für Weltuntergangs-Websites, und ihren Job bei einem Klebstoff-Fachmagazin findet sie auch nur bedingt faszinierend. Da trifft sie eines Tages Mrs Shapiro, die allein in einem halb verfallenen alten Haus lebt. Die verschrobene Dame ist Jüdin und im Zweiten Weltkrieg nach London geflohen. Als Mrs Shapiro ins Krankenhaus muss, bittet sie Georgie, sich um das baufällige Haus zu kümmern. Gleich mit ihrer ersten Tat setzt sich Georgie gehörig in die Nesseln: Der Handwerker, den sie mit Reparaturen beauftragt, ist keineswegs Pakistani, wie sie dachte, sondern Palästinenser. Eine potenziell heikle Konstellation. Zusätzliche Komplikationen ergeben sich durch zwei geldgierige Immobilienmakler, eine arglistige Sozialarbeiterin und Georgies Ehemann ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot