Angebote zu "Weiß" (19 Treffer)

Kategorien

Shops

Bolschewistische Ordnung in Georgien
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11.09.2015, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Bolschewistische Ordnung in Georgien, Titelzusatz: Der Große Terror in einer kleinen kaukasischen Republik, Übersetzungstitel: Bolshevik Order in Georgia: The Great Terror in a Little Caucasian Republic, Redaktion: Junge, Marc // Bonwetsch, Bernd, Verlag: de Gruyter Oldenbourg // De Gruyter Oldenbourg, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Kommunismus // Europa // Geschichte // Kulturgeschichte // Georgien // Kriegsverbrechen // Kriegsverbrecher // Verbrechen // Genozid // Mord // Völkermord // Russland // Zwanzigstes Jahrhundert // HISTORY // Europe // Russia & the Former Soviet Union // UdSSR // Sowjetunion // Geschichte allgemein und Weltgeschichte // Europäische Geschichte // Genozide und ethnische Säuberung // 20. Jahrhundert // 1900 bis 1999 n. Chr, Rubrik: Geschichte // Allgemeines, Lexika, Seiten: 604, Abbildungen: 29 Schwarz-Weiß- Abbildungen, 63 Schwarz-Weiß- Tabellen, Reihe: Veröffentlichungen des Deutschen Historischen Instituts Moskau (Nr. 5), Gewicht: 1005 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Reiseführer - REISEFÜHRER GEORGIEN - Neu 2019|G...

Georgien, das kleine Land am Südrand des Kaukasus, bietet eine Fülle von Sehenswürdigkeiten, grandiose Landschaften zwischen Gebirge und Meer sowie eine legendär gastfreundliche Bevölkerung. In den letzten Jahren bemüht sich das Land um den

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Rot-weißer Kreuz-Hänger 90cm als Deko ✰✰✰
4,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Rot-weißer Kreuz-Hänger 90cm Rot-weiße Deko zum aufhängen an Karneval, der WM und EM Schmücke dein Zuhause mit unserem rot-weißen Kreuz-Hänger 90cm schön festlich! Eine großartige Hänge Deko für österreichische und Schweizer Abende und zum Zeichen der Solidarität bzw. des Nationalstolzes bei sportlichen Ereignissen! Der rot-weiße Kreuz-Hänger ist ca 90cm lang und kann wunderbar einfach an die Decke gehängt werden. Die Hängedeko eignet sich für alle Länder deren Flaggen rot-weiß sind, wie Österreich, Schweiz, Polen, Kanada, Türkei, Malta, Monaco, Tunesien, Dänemark, Bahrain, Georgien, Indonesien, Japan, Libanon und Singapur. Weitere Deko-Artikel für Karneval und die Fußball Weltmeisterschaft und EM wie das  und die  haben wir ebenfalls im Karneval-Universe.de! Lieferumfang: 1x Rot-weißer Kreuz-Hänger 90cm Inhalt: 1 Stück Farbe: rot/weiß Größe: Länge ca. 90cm Material: Papier Deko zum Aufhängen Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet - enthält Schnüre oder Bänder, es besteht Strangulationsgefahr.

Anbieter: Karneval-Universe
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Wandkalender DIN A2 Georgien 2020 [978367044320...

Sprache: Deutsch Titel: Georgien 2020 A2 quer Titelzusatz: Eine zauberhafte Reise durch Georgien (Monatskalender, 14 Seiten) Autor: Weyer Oliver Groesse: DIN A2 Gewicht: 890 gr Auflage: 7. Édition 2019 Kalenderjahr: 2020 Seiten: 14 Genre: Orte He

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Sonntag der beleuchteten Fenster
18,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Rot des Granatapfels und das Orange der Zitrusfrucht leuchten aus diesem Buch so wie die Vanille duftet und der bittere Geschmack von Zwiebeln in der Kehle kratzt: Ungemein sinnlich und exotisch gewährt die Autorin im lockeren Plauderton Einblick in ihr Küchen-Universum, das irgendwo zwischen Griechenland, dem Kaukasus und dem Orient liegt. Genauer gesagt: in Georgien, wo man weiß, wie man aus Einfachem Großartiges machen kann, wo einander Abend- und Morgenland begegnen und wo man versteht zu genießen, ob am Familientisch oder an der Festtafel.Die mit leichter Hand und subtilem Witz erzählten Küchen-Geschichten richten sich an lesende Gourmets ebenso wie an kochende Literaturfreunde, begleitet man doch Diana Anfimiadi von ihren Kindheitserinnerungen über die Studienzeit bis zu ihrem Leben als Ehefrau und junge Mutter. Die studierte Sprachwissenschaftlerin schreibt Gedichte - und kocht mit Leidenschaft. In diesem Buch reist sie nebenbei auch in die Küchen von Lyrikerinnen, studiert die kulinarische Enzyklopädie von Alexandre Dumas und entziffert die handschriftlichen Notizen ihrer Großmutter.Diese kulinarische Biographie aus Georgien bittet die Leser zu Tisch - und mit einer Vielzahl von Rezepten und kulinarischen Tipps auch zu den Kochtöpfen!

Anbieter: buecher
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Wandkalender 2020 DIN A2 Georgien [978367085881...

Sprache: Deutsch Titel: Georgien A2 quer Titelzusatz: Ein Monatskalender mit farbenpraechtigen Fotos aus Georgien (Querformat, 14 Seiten) (Monatskalender, 14 Seiten) Autor: Baur Céline Groesse: DIN A2 Gewicht: 890 gr Auflage: 4. Édition 2019

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Sonntag der beleuchteten Fenster
18,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Rot des Granatapfels und das Orange der Zitrusfrucht leuchten aus diesem Buch so wie die Vanille duftet und der bittere Geschmack von Zwiebeln in der Kehle kratzt: Ungemein sinnlich und exotisch gewährt die Autorin im lockeren Plauderton Einblick in ihr Küchen-Universum, das irgendwo zwischen Griechenland, dem Kaukasus und dem Orient liegt. Genauer gesagt: in Georgien, wo man weiß, wie man aus Einfachem Großartiges machen kann, wo einander Abend- und Morgenland begegnen und wo man versteht zu genießen, ob am Familientisch oder an der Festtafel.Die mit leichter Hand und subtilem Witz erzählten Küchen-Geschichten richten sich an lesende Gourmets ebenso wie an kochende Literaturfreunde, begleitet man doch Diana Anfimiadi von ihren Kindheitserinnerungen über die Studienzeit bis zu ihrem Leben als Ehefrau und junge Mutter. Die studierte Sprachwissenschaftlerin schreibt Gedichte - und kocht mit Leidenschaft. In diesem Buch reist sie nebenbei auch in die Küchen von Lyrikerinnen, studiert die kulinarische Enzyklopädie von Alexandre Dumas und entziffert die handschriftlichen Notizen ihrer Großmutter.Diese kulinarische Biographie aus Georgien bittet die Leser zu Tisch - und mit einer Vielzahl von Rezepten und kulinarischen Tipps auch zu den Kochtöpfen!

Anbieter: buecher
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Wandkalender 2020 DIN A2 Georgien [978367101826...

Sprache: Deutsch Titel: Georgien A2 quer Titelzusatz: Das kleine Land bietet eine unglaubliche Vielfalt an Natur, Kultur und Geschichte (Monatskalender, 14 Seiten) Autor: schmid samuel Groesse: DIN A2 Gewicht: 890 gr Auflage: 3. Édition 2019 Kalende

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Endspiel
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Russland vor dem Bürgerkrieg? Europa vor dem Krieg?"Die erste überzeugende Beschreibung dessen, was in den letzten 20 Jahren in Russland geschehen ist. Ein wichtiges Buch und eine Gelegenheit, Informationen aus erster Hand zu bekommen." Swetlana Alexijewitsch (Literaturnobelpreis 2015)Wie konnte Wladimir Putin zum Paria der Weltgemeinschaft werden? Warum destabilisiert der russische Präsident die Ukraine, Europa und sein eigenes Land? Michail Sygar, intimer Kenner des Kremls und der Machteliten, erklärt in seinem glänzend geschriebenen Buch die Wandlung Putins vom Reformer zu dem Mann, den die Welt fürchtet. Der im Jahr 2000 überraschend zum Präsidenten gewählte Wladimir Putin orientiert sich zunächst nach Westen, will in den Club der Staatenlenker wie Tony Blair, George W. Bush und Gerhard Schröder aufgenommen werden. Doch bald fühlt er sich betrogen, von der Nato-Osterweiterung, den angeblich vom Westen unterstützten "orangen" Revolutionen in Georgien und der Ukraine. Er räumt potenzielle Rivalen wie Michail Chodorkowski aus dem Weg und zieht innenpolitisch die Zügel an. Es folgt eine Phase, in der Putin sich eher wie ein mächtiger Oligarch gibt, in der er das "gute Leben" der Superreichen schätzen lernt. Während der Präsidentschaft Medwedews bleibt er mit seinen PR-Stunts - halbnackt auf dem Pferd, mit Weißkranichen fliegend - omnipräsent. Als sich zu Beginn seiner dritten Amtszeit das Großstadtpublikum von ihm abwendet, besinnt Putin sich auf das einfache Volk, mit dem er sich im Hass auf Amerika einig weiß. Die Maidan-Revolution in Kiew füttert seine Paranoia: Die USA haben es in Wirklichkeit auf ihn abgesehen. Die Folgen sind bekannt - aber unabsehbar auch für sein eigenes (politisches) Überleben.

Anbieter: buecher
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Wandkalender 2020 DIN A2 Impressionen aus Georg...

Sprache: Deutsch Titel: Impressionen aus Georg A2 quer Titelzusatz: Vielfaeltige Eindruecke von einer abwechslungsreichen Reise durch Georgien - gepraegt von den Bergen des Kaukasus, uralten Kirchen und unberuehrter Natur (Monatskalender, 14 Seiten)

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Endspiel
17,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Russland vor dem Bürgerkrieg? Europa vor dem Krieg?"Die erste überzeugende Beschreibung dessen, was in den letzten 20 Jahren in Russland geschehen ist. Ein wichtiges Buch und eine Gelegenheit, Informationen aus erster Hand zu bekommen." Swetlana Alexijewitsch (Literaturnobelpreis 2015)Wie konnte Wladimir Putin zum Paria der Weltgemeinschaft werden? Warum destabilisiert der russische Präsident die Ukraine, Europa und sein eigenes Land? Michail Sygar, intimer Kenner des Kremls und der Machteliten, erklärt in seinem glänzend geschriebenen Buch die Wandlung Putins vom Reformer zu dem Mann, den die Welt fürchtet. Der im Jahr 2000 überraschend zum Präsidenten gewählte Wladimir Putin orientiert sich zunächst nach Westen, will in den Club der Staatenlenker wie Tony Blair, George W. Bush und Gerhard Schröder aufgenommen werden. Doch bald fühlt er sich betrogen, von der Nato-Osterweiterung, den angeblich vom Westen unterstützten "orangen" Revolutionen in Georgien und der Ukraine. Er räumt potenzielle Rivalen wie Michail Chodorkowski aus dem Weg und zieht innenpolitisch die Zügel an. Es folgt eine Phase, in der Putin sich eher wie ein mächtiger Oligarch gibt, in der er das "gute Leben" der Superreichen schätzen lernt. Während der Präsidentschaft Medwedews bleibt er mit seinen PR-Stunts - halbnackt auf dem Pferd, mit Weißkranichen fliegend - omnipräsent. Als sich zu Beginn seiner dritten Amtszeit das Großstadtpublikum von ihm abwendet, besinnt Putin sich auf das einfache Volk, mit dem er sich im Hass auf Amerika einig weiß. Die Maidan-Revolution in Kiew füttert seine Paranoia: Die USA haben es in Wirklichkeit auf ihn abgesehen. Die Folgen sind bekannt - aber unabsehbar auch für sein eigenes (politisches) Überleben.

Anbieter: buecher
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Sonntag der beleuchteten Fenster
18,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Das Rot des Granatapfels und das Orange der Zitrusfrucht leuchten aus diesem Buch so wie die Vanille duftet und der bittere Geschmack von Zwiebeln in der Kehle kratzt: Ungemein sinnlich und exotisch gewährt die Autorin im lockeren Plauderton Einblick in ihr Küchen-Universum, das irgendwo zwischen Griechenland, dem Kaukasus und dem Orient liegt. Genauer gesagt: in Georgien, wo man weiß, wie man aus Einfachem Großartiges machen kann, wo einander Abend- und Morgenland begegnen und wo man versteht zu genießen, ob am Familientisch oder an der Festtafel. Die mit leichter Hand und subtilem Witz erzählten Küchen-Geschichten richten sich an lesende Gourmets ebenso wie an kochende Literaturfreunde, begleitet man doch Diana Anfimiadi von ihren Kindheitserinnerungen über die Studienzeit bis zu ihrem Leben als Ehefrau und junge Mutter. Die studierte Sprachwissenschaftlerin schreibt Gedichte – und kocht mit Leidenschaft. In diesem Buch reist sie nebenbei auch in die Küchen von Lyrikerinnen, studiert die kulinarische Enzyklopädie von Alexandre Dumas und entziffert die handschriftlichen Notizen ihrer Großmutter. Diese kulinarische Biographie aus Georgien bittet die Leser zu Tisch – und mit einer Vielzahl von Rezepten und kulinarischen Tipps auch zu den Kochtöpfen!

Anbieter: Thalia AT
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Deutsche im Visier
13,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Wir schreiben das Jahr 1928. Die deutschstämmige Familie Holzwart lebt glücklich in einem paradiesischen Ort in Georgien und hat es zu einem gewissen Wohlstand gebracht. Mit Beginn des 2. Weltkrieges verändert sich das Leben der Familie und der Dorfbewohner von einem Tag auf den anderen. Unter ständiger Beobachtung durch die Armisten werden sie nach Ost-Kasachstan deportiert und zur Zwangsarbeit verpflichtet. Die Familien werden auseinandergerissen - keiner weiß vom Schicksal des Anderen und alle müssen unsägliches Leid erdulden und ständige Schikanen ertragen. Wie viel kann ein Mensch aushalten? Ewald Holzwart trifft es besonders hart: Er muss als Holzfäller in eisiger Kälte arbeiten. Was er erlebt und wie er überlebt hat, ist in diesem spannenden Roman niedergeschrieben.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Die Figur des Märtyrers in den Dramen des Andre...
39,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: Auf den folgenden Seiten soll erst ein allgemeines Bild des Märtyrers projektiert und dargestellt werden, um in einem zweiten Schritt diese allgemeingültigen Aussagen auf Gryphius` spezifische Märtyrerfiguren anzuwenden oder zu kontrastieren. Die vier untersuchten Dramen Leo Armenius, Catharina von Georgien, Carolus Stuardus und Aemilius Paulus Papinianus weisen jeweils eine Gemeinsamkeit auf: der Dramenheld ist zugleich Titelfigur und stirbt als Märtyrer - wie im einzelnen zu zeigen sein wird. Dementsprechend gliedert sich diese Arbeit in drei Teile: einen allgemeinen Part zum Märtyrer, der Darstellung der Märtyrerfigur in Gryphius` vier Dramen (unter Berücksichtigung der Forschungsliteratur) und einer Ausarbeitung des Gryphschen Märtyrerbegriffs. Die einzelnen Tragödien sollen jeweils unter dem Aspekt des Märtyrertodes analysiert werden, um schließlich den für Gryphius eigenen Märtyrerbegriff zu konstruieren. In dieser Schlussbetrachtung soll verdeutlicht werden, inwiefern Gryphius einen von der Tradition unabhängigen Märtyrerbegriff entwickelt bzw. er sich an dem historischen Terminus orientiert. Als Märtyrer wird eine Person bezeichnet, die sich für eine Idee bzw. ihre Überzeugung einsetzt, dafür Nachteile und Verfolgungen in Kauf und sogar den Tod auf sich nimmt. Charakteristisch für jeden Märtyrer ist seine Standhaftigkeit, sein übermenschlicher Mut, ihre Seele bleibt von den Qualen des Leibes unangefochten, und sie gehen zur Folter, die zum unabdingbaren Bestandteil des Märtyrertodes wurde, wie zu einem Fest¿. Der Begriff Märtyrer entstammt dem griechischen Wort Martyros, das mit Zeuge übersetzt werden kann. Mit dem Begriff des Zeugen wurden um das Jahr 100 vor allem Christen verbunden, die nach der Lehre Christi lebten. Im zweiten Jahrhundert nach Christi unterlag der Begriff Martyros dann einem Bedeutungswandel; er wurde präzisiert und die Konnotation bezog sich nun vor allem darauf, dass ein Märtyrer für seinen Glauben sterben musste. In der Epoche des Barock entstanden zahlreiche Märtyrerstücke. Mit dieser Art von Dichtung sollten Menschen bekehrt werden, sie sollten sich wieder auf ihre christlichen Werte berufen und sich zu ihrem Glauben bekennen. Gerade in Andreas Gryphius` Märtyrerdichtung wird der Tod des Dramenhelden nicht als negatives Moment des Lebens dargestellt. Es erscheint vielmehr so, als würde der Märtyrer in den Dramen als Sieger über den Tod hervorgehen. Der Held weiß, dass nach seinem Tode [...]

Anbieter: Thalia AT
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
AsyncRequest\Request Object ( [url:protected] => https://qualigo.com/doks/search.php?ean=TRUE&ref=www.p.de&ds=websucde&subs=websuche&query=georgien+Wei%C3%9F&count=5 [handle:protected] => Resource id #13 )